News

Neue Anzeichen: iPhone wohl exklusiv bei T-Mobile

Das Unternehmen habe schon einen Online-Shop unter www.t-mobile.de/iphone eingerichtet gehabt, berichtete die Online-Ausgabe des Nachrichtenmagazins "Focus".

17.07.2007, 12:10 Uhr
SMS schreiben© Andres Rodriguez / Fotolia.com

Im Rennen um den Exklusiv-Vertrieb des Musik-Handys iPhone von Apple mehren sich einem Pressebericht zufolge die Anzeichen, dass der Mobilfunkanbieter T-Mobile den Zuschlag bekommen hat.
Das Unternehmen habe schon einen Online-Shop unter www.t-mobile.de/iphone eingerichtet gehabt, berichtete die Online-Ausgabe des Nachrichtenmagazins "Focus". Dort seien allerdings noch keine Informationen zu etwaigen Tarifen oder dem Marktstart in Deutschland zu finden gewesen. Auf Nachfrage des "Focus" hätten die Mitarbeiter von T-Mobile entdeckt, dass die Seite bereits online geschaltet war und sie binnen Minuten aus dem Netz genommen. Das Unternehmen wollte sich dem Bericht zufolge nicht zu dem Vorkommnis oder dem iPhone äußern.
Anzeichen verdichten sich
Vor rund zwei Wochen hatte bereits die "Rheinische Post" berichtet, dass T-Mobile der Exklusiv-Partner von Apple für den iPhone-Betrieb ist. Das Unternehmen hatte sich dazu nicht äußern wollen. Laut dem Zeitungsbericht soll das Gerät ab dem 1. November für rund 450 Euro und ausschließlich in Verbindung mit einem T-Mobile-Vertrag in den Geschäften angeboten werden.
Das iPhone soll wie in den USA auch in Europa nur von einem einzigen Mobilfunkbetreiber angeboten werden. Deutsche Verbraucherschützer hatten zuletzt die Apple-Strategie kritisiert. Kunden anderer Mobilfunkbetreiber müssten deshalb für das Apple-Gerät den Anbieter wechseln und auch dessen jeweilige Tarife akzeptieren, monierten sie.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang