News

Neue All-Inclusive-Pakete von simyo & blau.de

Wer bereit ist, monatlich 16,90 Euro zu zahlen, erhält 200 Gesprächsminuten, 200 Gratis-SMS und eine Handy Internet Flat mit 500 MB HSDPA-Volumen. Die Hälfte wird für 9,90 Euro angeboten.

25.01.2012, 08:01 Uhr
SMS© TristanBM / Fotolia.com

Der Mobilfunk-Discounter simyo wird ab Februar zu neuen Ufern aufbrechen. Dann bietet die E-Plus-Tochter nicht mehr nur noch einen Einheitstarif an, sondern auch so genannte simyo Pakete. Sie beinhalten Monat für Monat nicht nur Gratis-SMS und Freiminuten, sondern auch eine Handy Internet Flat.

Zwei neue All-Inclusive-Pakete

Das Paket 200 kostet monatlich 16,90 Euro und beinhaltet 200 Minuten und 200 SMS, die jeweils für die Kommunikation in alle deutschen Netze verwendet werden können. Wer länger telefonieren oder mehr SMS verschicken möchte, muss pro weiterer Gesprächsminute bzw. Kurzmitteilung 9 Cent zahlen. Die ebenfalls inkludierte Internet-Flatrate ist bis zu einem monatlichen Datenvolumen von 500 Megabyte mit HSDPA-Geschwindigkeit nutzbar, bei Mehrverbrauch wird die Surfgeschwindigkeit für den Rest des Abrechnungszeitraums auf GPRS-Niveau reduziert.

Ebenfalls neu, allerdings erst ab dem 1. März verfügbar: das Paket 100 für 9,90 Euro monatlich. Hier sind Monat für Monat 100 Minuten und 100 SMS inklusive und auch hier gilt der Zusatzpreis von 9 Cent für jede weitere vertelefonierte Gesprächsminute bzw. verschickte Kurzmitteilung. Die Handy Internet Flat ist auf 200 Megabyte HSDPA-Volumen pro Monat beschränkt, kann im Anschluss aber ohne Aufpreis mit GPRS-Geschwindigkeit weiter genutzt werden.

Neue Tarife auch bei der Schwestermarke Base

Die Mindestlaufzeit für die beiden neuen simyo-Pakete liegt bei einem Monat. Wahlweise ist eine Abrechnung im Prepaid- oder Postpaid-Verfahren möglich. Erfolgt keine Kündigung, wird das gebuchte Paket automatisch um 30 Tage verlängert. Adressiert werden sollen vor allem jene Kunden, die in den zurückliegenden Wochen ein Smartphone neu in Betrieb genommen haben, aber noch keinen passenden Tarif gefunden haben. Simyo tritt mit den neuen Tarifpaketen in unmittelbare Konkurrenz zur Schwestermarke Base, die ab dem 1. Februar ebenfalls mit einem neuen Tarifkonzept an den Start geht - allerdings verknüpft mit einer zweijährigen Vertragslaufzeit.

Update 08:15 Uhr - Auch blau.de führt Pakete ein

Am Morgen wurde bekannt, dass die neuen Pakete auch bei blau.de zu haben sein werden - allerdings in umgekehrter Reihenfolge: das so genannte Smart-Option ab dem 1. Februar, die Smart Option L ab dem 1. März.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang