News

Nettokom mit neuen Flatrates für Telefonate, Internet und Community

Die neue Allnet-Flatrate von Nettokom für 19,90 Euro pro Monat bietet auch eine Handy-Internet-Flatrate, über die sich 500 Megabyte bis zu 7,2 Mbit/s auf das Smartphone laden lassen. Nettokom-Kunden können nun zudem zwischen zwei neuen Optionen wählen.

16.05.2014, 11:02 Uhr
SMS© TristanBM / Fotolia.com

Der Mobilfunk-Discounter Nettokom ergänzt sein Portfolio um drei neue Tarifoptionen, die zum 9-Cent-Basistarif hinzugebucht werden können – eine Allnet-Flatrate, eine Daten-Flatrate und eine Community-Flatrate für Gespräche. Der Kunde hat dadurch mehr Auswahl.

Mehr Highspeed-Datenvolumen nachbuchen

Die neue Allnet-Flatrate für 19,90 Euro pro Monat umfasst alle Telefonate ins deutsche Festnetz wie auch in sämtliche deutschen Mobilfunknetze. Hinzu kommt noch eine Handy-Internet-Flatrate, über die sich 500 Megabyte über das E-Plus-Netz mit bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde auf das Smartphone laden lassen. Anschließend wird auf GPRS-Niveau gedrosselt. Das Verschicken einer SMS kostet 9 Cent.

Wer wenig telefoniert und auch nur ab und zu mit dem Handy online geht, kann die neue Option "Internet-Flat 250 MB" buchen. Für 5,90 Euro erhält der Nutzer dann 30 Tage lang Zugriff auf ein Highspeed-Datenvolumen von 250 Megabyte. Falls das einmal nicht ausreicht, lassen sich weitere 250 schnelle Megabyte für 3 Euro nachbuchen.

Die neue Community-Flatrate bietet kostenlose Telefonate zu anderen Nettokom-Kunden. Sie wird mit 2,90 Euro für einen Zeitraum von 30 Tagen berechnet.

Alle Optionen lassen sich online unter www.nettokom.de zum 9-Cent-Basistarif hinzubuchen.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang