News

Netgear-Router Nighthawk X4: Insgesamt 2,33 Gbit/s - für jedes Gerät optimiert

Netgear präsentiert zur IFA 2014 einen neuen WLAN-Router, der die Datenströme optimiert, wenn vor allem viele Geräte mit unterschiedlichen Anwendungen im Netz eingebucht sind. Der "Netgear Nighthawk X4 Smart-WLAN-Router R7500" ortet dafür sogar die Geräte in der Wohnung.

05.09.2014, 12:01 Uhr
DSL-Anschluss© IKO / Fotolia.com

Netgear präsentiert zur IFA 2014 einen neuen WLAN-Router, der die Datenströme optimiert, wenn vor allem viele Geräte mit unterschiedlichen Anwendungen im Netz eingebucht sind. Der "Netgear Nighthawk X4 Smart-WLAN-Router R7500" ortet dafür sogar die Geräte in der Wohnung. Das soll Online-Gamern und Video-Streamern zugute kommen.

Alles, um die Leistung zu verbessern

Netgear verspricht ein Streaming in Full-HD-Qualität von allen gängigen Videoportalen sowie ein komplett verzögerungsfreies Online-Gaming. Dynamic-QoS-Priorisierung orientiert sich dabei an den Anwendungen und sorgt für eine optimale Bandbreitenverteilung.

Aber auch die Anordnung der Geräte in Reichweite des "Nighthawk X4" wird berücksichtigt. Der Router erkennt, ob es sich um eine Spielekonsole, einen Smart-TV, einen PC oder ein Smartphone handelt und wo sich diese gerade befinden. Per Beamforming+ wird das Signal direkt ausgerichtet, um Abdeckung und Zuverlässigkeit zu verbessern. Davon profitieren insbesondere auch mobile Geräte.

Dualband und 4x4-MU-MIMO

Der "Nighthawk X4" verfügt über vier Hochleistungsantennen. Die Quad-Streaming-Architektur basiert auf der 4x4-MU-MIMO-WLAN-Lösung "Quantenna 802.11ac Wave 2" (Multi-User Multiple Input Multiple Output), die einen Datendurchsatz von insgesamt bis zu 2,33 Gigabit pro Sekunde ermöglicht. Dabei können bis zu 1.733 Megabit pro Sekunde auf dem 5,0-GHz-Band und bis zu 600 Megabit pro Sekunde auf dem 2,4-GHz-Band übertragen werden.

Für eine schnelle Verarbeitung im Dualband-WLAN-Router sorgt ein 1.4 GHz schneller Dual-Core-Prozessor. Über fünf Gigabit-Ethernet-Ports (1x WAN, 4x LAN) können die Daten auch per Kabel fließen. Ein eSATA-Port und zwei SuperSpeed-USB-3.0-Ports bieten schnelle Verbindungen zu externen Speichermedien oder anderes Zubehör.

Für 229,99 Euro im Handel

Daten, die darauf gespeichert sind, lassen sich einfach an alle angeschlossenen Geräte verteilen. Von dort können aber auch Daten an zentraler Stelle per Backup gesichert werden. Netgear liefert dafür die kostenlose App ReadySHARE Vault.

Zur weiteren Ausstattung gehören eine NAT-Double-Firewall, VPN für einen sicheren Remote-Zugriff, ein separater Zugang für Gäste und eine Alterssicherung für Kinder.

Netgear präsentiert den "Nighthawk X4 Smart-WLAN-Router R7500" am IFA-Stand 106 in Halle 17. Ab September ist er auch für 229,99 Euro im Handel erhältlich.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang