Triband-Mesh-WLAN

Netgear: Orbi WLAN-Router mit LTE-Modem jetzt verfügbar

Das auf der CES Anfang des Jahres präsentierte Orbi WLAN-System LBR20 mit integriertem LTE-Modem ist jetzt in Deutschland erhältlich. Alternativ zur Festnetzverbindung geht es auch per LTE ins Internet.

Jörg Schamberg, 19.08.2020, 09:18 Uhr
Netgear OrbiDer neue Orbi WLAN-Router LBR20 unterstützt auch eine Internetverbindung per LTE.© Netgear

Im Januar 2020 hatte Netgear mit dem Orbi LBR20 einen weltweit ersten Tri-Band-Mesh-WLAN-Router vorgestellt, der auch 4G LTE+ unterstützt. Damit können Haushalte, in denen gar keine oder nur eine sehr langsame Festnetzverbindung vorhanden ist, alternativ auf eine Verbindung per Mobilfunk zugreifen. Netgear gab nun die Verfügbarkeit des Orbi LBR20 in Deutschland bekannt.

Per LTE mit bis zu 1,2 Gbit/s surfen

Im Orbi LBR20 ist ein LTE+ Cat18-Modem integriert, verwendbar ist eine SIM-Karte der gängigen Netzbetreiber. Damit eigne sich der Router laut Netgear beispielsweise auch für den Einsatz in Ferienwohnungen. Surfen lässt sich per 4G LTE+ mit bis zu 1,2 Gbit/s. Der neue Netgear-Router lasse sich über den kombinierten WAN/LAN-Port bei Bedarf auch über ein bestehendes Modem mit dem Internet verbinden. Die LTE+ Funktion dient dann als Anbindung im Fall einer Störung des kabelgebundenen Festnetzes. Somit sei ein unterbrechungsfreier Internetzugang garantiert.

WLAN-Reichweite mit Satelliten erweiterbar

Der Router decke eine Fläche von bis zu 175 Quadratmetern mit einem WLAN-Signal ab. Über das 2,4-GHz-Band lassen sich Datenraten von bis zu 400 Mbit/s realisieren, über die beiden 5-GHz-Frequenzbänder sind jeweils bis zu 866 Mbit/s nutzbar. Erweitern lässt sich die Reichweite des WLAN-Netzwerks durch eine Ergänzung mit jedem Orbi Tri-Band-Wesh-Satelliten mit WLAN AC. Im gesamten Haushalt lasse sich das Mesh-WLAN-System mit nur einer einzigen SSID nutzen. Der Orbi LBR20 sei auch mit Satelliten wie Orbi Voice mit Alexa-Sprachassistentin oder Orbi Outdoor kompatibel.

Zur Verwaltung des Netzwerks stehe die Orbi App zur Verfügung. Als Sicherheitslösung wird Netgear Armor powered by Bitdefender auf dem Orbi-System bereitgestellt - zunächst kostenlos für eine 30-tägige Testphase. Wollen Kunden Netgear Armor danach weiterverwenden, ist ein Jahresabonnement erforderlich. Mit der Lösung sollen alle mit dem Internet verbundenen Geräte zuhause und unterwegs vor Viren, Malware, Hackerattacken & Co. geschützt werden.

Der neue Orbi 4G LTE+ Mesh-WLAN-Router ist ab sofort im Handel zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 399,99 Euro erhältlich.

Netgear Obri LBR20 4G LTE-Router bei Amazon Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.

Günstige Internet-Tarife finden
Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang