Schnäppchen

Netflix: Sechs Monate gratis zum Vodafone-Red-Tarif

Wer jetzt einen der Smartphone-Tarife Red 1,5, 3 oder 8 GB von Vodafone bucht, erhält sechs Monate lang einen kostenlosen Zugang zum Video-Entertainment-Angebot Netflix. Der Mobilfunk-Netzbetreiber hatte dies bereis bei der Vorstellung seiner Quartalszahlen angekündigt.

12.11.2014, 11:23 Uhr
Vodafone© Vodafone GmbH

Wer jetzt einen der Smartphone-Tarife Red 1,5, 3 oder 8 GB von Vodafone bucht, erhält sechs Monate lang einen kostenlosen Zugang zum Video-Entertainment-Angebot Netflix. Der Mobilfunk-Netzbetreiber hatte dies bereits bei der Vorstellung seiner Quartalszahlen angekündigt.

Monatlich kündbar

Netflix bietet Zugang zu tausenden Spielfilmen und Serien-Episoden. Diese werden nicht nur auf mobile Geräte gestreamt, sondern auch zuhause über DSL und auf den Smart-TV. Dabei kann ein Video auf einem Gerät gestartet und an gleicher Stelle auf einem anderen weitergeschaut werden. Für Familien wichtig: Es sind auch zwei Streams gleichzeitig möglich.

Nach Ablauf der sechs Gratis-Monate werden 8,99 Euro monatlich berechnet, der Dienst kann aber auch zum Monatsende gekündigt werden. Ein weiterer Vorteil der Kooperation von Vodafone und Netflix ist die Abrechnung über die Mobilfunkrechnung. Der Kunde muss weniger Überweisungen im Blick behalten.

Viel Konkurrenz und ein Unterschied

Netflix ist im September in Deutschland gestartet. Hierzulande hat es der US-Marktführer aber nicht so leicht wie in der Heimat. Mit Maxdome, Watchever, Amazon Prime Video und Sky Snap gibt es schon einige Anbieter. Zudem ist das Angebot von Netflix nicht so umfangreich wie in den USA.

In Zukunft könnten allerdings die Eigenproduktionen einen Unterschied machen. Neben House of Cards gehören dazu Hemlock Grove, The Killing, Orange Is the New Black und die animierte Comedy-Serie BoJack Horseman. Bald erscheinen auch Marco Polo, die Superheldenserie Marvel's Daredevil und das Science-Fiction-Drama Sense8.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang