Neuer Streamingdienst

Netflix-Konkurrenz: HBO Max startet in den USA am 27. Mai

WarnerMedia wagt sich in die Schlacht: Ab Ende Mai buhlt HBO Max, der neue Streamingdienst des TV-Senders HBO, um die Gunst der Streaming-Nutzer. Punkten will HBO Max mit einem breiten Angebot und Eigenproduktionen.

Jörg Schamberg, 22.04.2020, 12:35 Uhr
Streaming© William Iven / unsplash.com

Ein neuer großer Player tritt Ende Mai in den Ring und tritt auf dem Streaming-Markt gegen etablierte Anbieter wie Netflix und Prime Video an. Bereits seit dem vergangenen Herbst war bekannt, dass der zu WarnerMedia gehörende TV-Sender HBO ein eigenes Streaming-Angebot für diesen Mai plant, nun wurde auch der offizielle Launchtermin enthüllt. HBO startet nach Angaben von WarnerMedia am 27. Mai 2020 seinen eigenen Streamingdienst HBO Max - zunächst jedoch nur in den USA.

Eigenproduktionen und Zugriff auf Inhalte von Warner Bros

Für 14,99 US-Dollar soll HBO Max ein Streaming-Paket mit zehntausenden Stunden an Streaming-Inhalten bieten, darunter etliche Eigenproduktionen sowie der Filme und Serien von Warner Bros und Lizenzinhalte. HBO Max soll Unterhaltung für jeden in der Familie bereithalten.

Ob HB Max später auch in Deutschland angeboten wird, ist unklar. Hierzulande laufen HBO-Serien wie "Game of Thrones" und "Westworld" beim Pay-TV-Sender Sky.

Günstige Internet-Tarife finden
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang