Streaming im Trend

Netflix & Co.: Immer mehr Deutsche zahlen für Video-Streamingdienste

Für unter 10 Euro pro Monat lassen sich Video-Streamingdienste wie Netflix, Prime Video, maxdome & Co. abonnieren. Laut einer Bitkom-Umfrage greifen nicht nur immer mehr jüngere Internetnutzer, sondern zunehmend auch Senioren auf die Angebote der kostenpflichtigen Streamingdienste zu.

Videostreaming© daviles / Fotolia.com

Berlin – Eine wachsende Zahl an Internetnutzern in Deutschland ist offenbar bereit, für das Streaming von Filmen und Serien zu bezahlen. Entsprechend können sich Video-Streamingdienste wie Netflix, Amazon Prime Video, Sky Ticket und maxdome über einen Zustrom neuer Kunden freuen. Laut einer repräsentativen Umfrage des Digitalverbands Bitkom legte die Nutzung kostenpflichtiger Video-Streamingdienste gegenüber dem Vorjahr um fast ein Drittel auf 37 Prozent zu.

Video-Streaming begeistert zunehmend auch Senioren

In der Altersgruppe zwischen 14 und 29 Jahren streame mit 46 Prozent der Befragten fast jeder Zweite hin und wieder Serien und Filme über Portale wie Netflix & Co. Vier von zehn (39 Prozent) der befragten Internetnutzern von 30 bis 49 Jahren greife auf Video-Streamingdienste zu. Rund ein Drittel (32 Prozent) der 50- bis 64-Jährigen rufe On-Demand Streaming-Inhalte über kostenpflichtige Portale ab. Und selbst in der Generation 65plus macht der Streaming-Trend nicht halt: mit 20 Prozent schaue jeder fünfte ältere Internetsurfer Spielfilme und Serien über Bezahl-Streamingdienste.

Download-Funktion für Offline-Nutzung wird rege genutzt

"Videostreaming ist gerade dabei, auch bei den Senioren anzukommen", so Adrian Lohse, Bitkom-Experte für Consumer Technology. "Die On-Demand-Portale bieten frei von Sendezeiten auch viele Klassiker und Dokumentationen an, so gibt es für jede Altersgruppe und jeden Geschmack etwas", so Lohse weiter. Auch die Download-Funktion, die die Dienste zur Offline-Nutzung bieten, wird rege genutzt. 40 Prozent der Streaming-Nutzer würden auf dieses Features zugreifen.

Video-Streamingdienste für unter 10 Euro pro Monat nutzbar

Da die Streamingdienste monatlich kündbar sind, bleiben Kunden flexibel. Bei Netflix ist der Einstieg ab 7,99 Euro monatlich möglich. Ein separates Abonnement für Amazon Prime Video Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
lässt sich ebenfalls für 7,99 Euro pro Monat abschließen oder für 69 Euro im Jahr als Bestandteil der Prime-Mitgliedschaft nutzen. Die pauschale Nutzung von maxdome (www.maxdome.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) schlägt mit 7,99 Euro pro Monat zu Buche. Das Pay-TV-Angebot von Sky kann über Sky Ticket (www.sky.de/skyticket Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) ohne lange Laufzeit genutzt werden, entsprechende Pakete für Sky Ticket sind regulär ab 9,99 Euro monatlich buchbar.

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup