Videostreaming-Dienst

Netflix: App für Windows 10 unterstützt nun 4K-Streaming am PC

Bislang konnten Netflix-Nutzer Ultra-HD-Inhalte auf einem Windows-10-PC nur über den Browser Edge anschauen. Nun bietet auch die Netflix-App für Windows 10 4K-Unterstützung. Doch einige technische Voraussetzungen müssen erfüllt sein.

Jörg Schamberg, 08.02.2017, 10:10 Uhr (Quelle: DPA)
Netflix Menü© Netflix

Berlin - Der Streamingdienst Netflix bietet nun auch in der Windows-10-App 4K-Auflösung (3.840 zu 2.160 Pixel) an. Allerdings nur für Computer, in denen ein Intel-Prozessor der siebten Generation (Kaby Lake) steckt. Das geht aus aktualisierten Nutzungshinweisen auf der Netflix-Webseite hervor.

Ultra-HD-Abonnement und schneller Internetanschluss erforderlich

Als weitere Bedingung müssen angeschlossene Bildschirme den Kopierschutz HDCP 2.2 unterstützen. Das ist zwar mittlerweile bei den meisten modernen Fernsehern der Fall, bei vielen 4K-Bildschirmen für PCs fehlt die Funktion noch. Bislang waren 4K-Streams nur über Microsofts Browser Edge möglich.

Weiterhin brauchen Nutzer das Ultra-HD-Abonnement des Dienstes und eine Internetverbindung mit einer Bandbreite von dauerhaft mindestens 25 Megabit pro Sekunde.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup