News

NetCologne: Einfachere Tarifstruktur, neue Website

Der Kölner Telekommmunikationsanbieter NetCologne hat seine Glasfaserprodukte in seine Multikabel-Angebote integriert. Fünf Multikabel-Tarife stehen zur Wahl. Neu ist eine Surf- & Handy-Flat mit DSL-Anschluss und Mobilfunk-Angebot.

29.11.2010, 15:46 Uhr
netCologne© netCologne

Die Webseite des Kölner Telekommunikationsanbieters NetCologne präsentiert sich in neuem Look nun aufgeräumter und für Kunden transparenter. Nach Angabe der eigenen Anschrift erhalten Interessenten oder Bestandskunden einen Überblick über die an ihrem Wohnort verfügbaren NetCologne-Produkte. Der Stadtnetzbetreiber ergänzt sein Tarif-Portfolio zudem ab sofort mit der Surf- & Handy-Flat um ein neues Angebot für Internet und Mobilfunk.

Surf- & Handy-Flat für 19,90 Euro

Kunden erhalten bei Buchung der "Surf- & Handy-Flat" zum Preis von 19,90 Euro in den ersten 24 Monaten eine DSL-Flatrate mit einer Internet-Bandbreite von bis zu 6 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) im Downstream und bis zu 736 Kilobit pro Sekunde (Kbit/s) im Upstream. Ab dem 25. Monat berechnet der Internetanbieter 29,80 Euro. Außerdem packt NetCologne die Mobilfunk-Flat NetMobil-KombiFlat für das Handy zum unbegrenzten Telefonieren in das deutsche Festnetz mit in das Paket. Bis zu vier weitere Kombi-Flat-Karten lassen sich zum Beispiel für weitere Familienmitglieder zum monatlichen Preis von jeweils 4,90 Euro hinzubuchen. Mobile Telefonate können untereinander kostenlos geführt werden. Gespräche in die deutschen Mobilfunknetze kosten 25 Cent pro Minute, pro SMS fallen 19 Cent an. Die Bereitstellungskosten in Höhe von 99 Euro entfallen im Rahmen der bis zum 30. Juni des kommenden Jahres befristeten Aktion. Den DSL-Router NetConnect Basic legt NetCologne kostenlos dazu. Bei Online-Bestellung winkt außerdem ein Bonus in Höhe von 10 Euro.

NetCologne vereinfacht Multikabel-Tarife

Neu strukturiert hat der Kölner Anbieter auch seine Multikabel, CityNetCologne- und Glasfaser-Tarife, die nun einheitlich unter dem Produkt "Multikabel" zusammengefasst sind. Buchbar sind insgesamt nur noch fünf Multikabel-Pakete mit Bandbreiten von 25, 50 oder 100 Mbit/s. Der Upload liegt je nach gewähltem Paket bei 1.536 bis 5.120 Kbit/s. Die Multikabel Doppel-Flat 25 M lässt sich für 24,90 Euro monatlich buchen. Die Multikabel Doppel-Flat 50 M premium für 34,90 Euro sowie die Multikabel Doppel-Flat 100 M premium für 44,90 Euro beinhalten zusätzlichen Komfort wie einen erweiterten Vorort-Installationsservice, kostenlosen Internetsupport und eine schnelle Entstörung. Außerdem erhalten Kunden ein Premium-Endgerät wie eine AVM Fritz!Box kostenlos zu ihrem Tarif.

Schnelles Internetsurfen erlaubt die Multikabel Internet-Flat 25 M für 18,90 Euro im Monat, zum reinen Telefonieren bietet NetCologne die MultiKabel Telefon-Flat für 17,90 Euro monatlich an. Bei der reinen Internet- beziehungsweise Telefon-Flat stellt NetCologne Bereitstellungskosten in Höhe von 29,90 Euro in Rechnung. Verschiedene Optionen wie ein Sicherheitspaket, Auslands-Telefon-Flats oder die Handy-Flat "Joker Mobil" sind zu den Multikabel-Tarifen hinzubuchbar. Die Mindestvertragslaufzeit der Multikabel-Produkte liegt wahlweise bei 24 Monaten oder kommt ohne Laufzeit daher. Bei Verträgen ohne Laufzeitbindung zahlen Kunden bei allen Produkten eine einmalige Bereitstellungsgebühr von 49,90 Euro.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang