News

NetCologne: Doppel-Flat wird günstiger und schneller

NetCologne bietet Neukunden ab sofort die DSL Doppel-Flat 18M als Einstiegspaket bereits ab 19,90 Euro an. Ein Jahr lang monatlich 10 Euro sparen können Neukunden zudem bei Buchung einer beliebigen Doppel-Flat.

18.05.2011, 16:56 Uhr
netCologne© netCologne

Am Anfang der Woche gaben der regionale Telekommunikationsanbieter NetCologne und das Schwesterunternehmen NetAachen Preissenkungen bei Mobilfunk-Tarifen bekannt. Nur wenige Tage später folgen weitere gute Nachrichten für Kunden des Kölner Providers. Preissenkungen und Rabatte locken. Der Einstieg in die DSL Doppel-Flat für Internet und Telefonie ist ab sofort günstiger erhältlich und mit mehr Bandbreite ausgestattet.

Mehr Speed für weniger Geld: Start bei 18 Mbit/s

Die bisherige Doppel-Flat 6M wird nicht mehr angeboten. Stattdessen erfolgt der Einstieg für NetCologne-Neukunden nun mit der DSL Doppel-Flat 18M, die das Surfen im Internet mit einer Bandbreite von bis zu 18 Mbit/s ermöglicht. Bislang hatte der Provider 34,90 Euro monatlich für das Paket berechnet, ab sofort sinkt der Preis auf 29,90 Euro im Monat.

Im Rahmen einer bis zum 31. Juli begrenzten Rabatt-Aktion können Neukunden zwölf Monate lang zusätzlich zehn Euro pro Monat sparen, wenn sie im Aktionszeitraum eine beliebige Doppel-Flat buchen. Dadurch sinkt die monatliche Gebühr für die Doppel-Flat 18M weiter auf 19,90 Euro im ersten Jahr. Die Mindestvertragslaufzeit liegt bei 24 Monaten. Auch bei den Highspeed-Tarifen wie der Doppel-Flat Premium 100M mit bis zu 100 Mbit/s zahlen Neukunden beispielsweise ein Jahr lang nur 44,90 Euro statt 54,90 Euro. Die reinen Internet- oder Telefonie-Flats, die Surf-Flat sowie die Phone-Flat, werden ebenfalls billiger. NetCologne reduziert den Preis zwölf Monate lang um 5 Euro auf jeweils 19,90 Euro.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang