Notebooks

Netbook sieht rot: Dell Mini mit TV-Tuner

Dell hat sein (PRODUCT) RED-Angebot um das Dell Mini Netbook erweitert. Das kleine Notebook kommt jetzt in roter Ausführung zur Unterstützung von Projekten gegen Aids.

23.05.2009, 13:46 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Mit seinen (PRODUCT) RED-Angeboten unterstützt Dell die Non-Profit-Organisation "Global Fund", die sich für den Kampf gegen AIDS einsetzt: Für jedes verkaufte Produkt aus der Sonder-Reihe fließt ein fester Betrag in die AIDS-Hilfe. Jetzt wird die wohltätige Serie um ein neues Familienmitglied erweitert: das Dell Mini Netbook.
Fünf von 40 Dollar als Spende
Bestimmte Konfigurationen des kleinen Rechners, der mittlerweile als Dell Inspiron Mini 9, 10, 10v und 12 zu haben ist, können ab sofort in den USA als (PRODUCT) RED mit dem typischen, roten Gehäuse erworben werden. Im europäischen Raum soll der Verkauf in den nächsten Tagen anlaufen. Pro Netbook spendet Dell dann fünf US-Dollar, der Aufpreis für die Sondervariante liegt bei 40 Dollar (rund 29 Euro). Am günstigsten ist das Dell Mini 9 mit 8,9-Zoll-Display und Ubuntu, das als (PRODUCT) RED-Netbook 289 Dollar kostet. Wie der Hersteller im offiziellen Firmen-Weblog angibt, seien mittlerweile zusammen mit anderen (RED)-Partnern 130 Millionen (Mio.) US-Dollar (etwa 93 Mio. Euro) für Global Fund gesammelt worden.
Fernsehen am Netbook
Darüber hinaus erwähnt Dell noch neue Features für das Mini 10, das nun in einer weiteren Farbe und neuen Mustern zu haben ist. Auf Wunsch gibt es jetzt Microsoft Office Home and Student 2007 dazu, gegen einen Aufpreis von 50 Dollar (etwa 36 Euro) baut Dell außerdem einen TV-Tuner ein – vorinstallierter Fernsehempfang ist bei Netbooks eher exotisch. Auf der amerikanischen Dell-Website kostet die Aufrüstung nur 20 Dollar, allerdings muss der nächstbessere Prozessor gewählt werden. Insgesamt ist das Dell Inspiron Mini 10 samt TV-Tuner dann ab 419 Dollar erhältlich. Auf der deutschen Dell-Website ist die TV-Tuner-Option noch nicht zu finden.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang