News

Napster startet Gratis-Stream

Jeder der zwei Millionen Napster-Songs kann bis zu fünf Mal kostenlos angehört werden - vorerst aber nur für US-Bürger.

02.05.2006, 13:00 Uhr
Browser© Diego Cervo / Fotolia.com

Die Betreiber des legalen Musik-Download-Shops Napster starten mit einem neuen Marketing-Instrument durch, um neue Kundenkreise zu erschließen. Wie der amerikanischen Homepage unter www.napster.com zu entnehmen ist steht ab sofort ein so genannter "Free Service" zur Verfügung, über den es möglich ist, einen kostenlosen Internetstream auf dem heimischen PC zu empfangen.
Vorerst nur für US-Bürger
War es bisher nur möglich, die einzelnen Tracks kurz anspielen zu lassen, kann ab sofort jeder der zwei Millionen Titel aus dem Napster-Archiv bis zu fünfmal komplett abgespielt werden. Um einen Track ein sechstes Mal abspielen zu können, muss er gekauft werden. Bisher ist der neue Dienst nur in den USA nutzbar. In Canada, Großbritannien und Deutschland steht nach wie vor nur die Möglichkeit bereit, 30-Sekunden in jeden Titel hineinzuhören. Nach eigenen Angaben arbeitet Napster aber daran, den "Free Service" auch über die USA hinaus anbieten zu können.
Damit die per Stream übertragenen Songs nicht kopiert werden, werden sie per Digital Rights Management (DRM) geschützt. Um die Songs abspielen zu können, muss ein Napster Free Player genutzt werden, der durch Werbeeinblendungen finanziert wird.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang