News

MyMTVmobile: Bald unbegrenzt SMS für 14,95 Euro

MTV ändert zum 1. März seinen Handytarif. Aus 5.000 kostenlosen SMS pro Monat wird eine Flatrate, das kostenlose Surfen auf dem MTV-Portal ersetzt eine 150-MB-Pauschale für das gesamte Internet, danach wird die Geschwindigkeit gedrosselt.

25.02.2010, 16:48 Uhr
SMS schreiben© Andres Rodriguez / Fotolia.com

SMS-Fans kommen bei MTV Mobile schon seit Oktober auf ihre Kosten: Zu diesem Zeitpunkt führte der Mobilfunk-Provider im E-Plus-Netz unter dem Namen myMTVmobile einen Tarif für 5.000 SMS pro Monat ein. Jetzt wird der Nutzungsumfang noch erweitert.

Geänderte Internet-Flat

Ab dem 1. März können die Vielschreiber unbegrenzt viele Kurzmitteilungen an ihre Freunde und Bekannte senden. Darüber hinaus spendiert der Betreiber noch eine Flatrate für den Internetzugang auf dem Handy. So muss im mobilen Internet nicht mehr auf die Uhr oder das Datenaufkommen geachtet werden – aber nur bis zur Grenze von 150 Megabyte. Bei Überschreitung droht die übliche Geschwindigkeitsbremse von UMTS- auf GPRS-Niveau. Diese neue Pauschale löst die bisherige Möglichkeit, kostenlos ohne Limit auf dem mobilen MTV-Portal zu surfen, ab.

Der aktualisierte Handytarif myMTVmobile ist ab dem 1. März über die Website des Anbieters, in den Shops von Base und E-Plus sowie im Handel erhältlich. Wer sich zur Online-Bestellung über myMTVmobile.de entschließt, kann sich zusätzlich über 50 Freiminuten pro Monat freuen. Die Mindestvertragslaufzeit liegt bei 24 Monaten, eine Grundgebühr oder Anschlusskosten gibt es nicht. Die aktuelle Tarifversion verlangt noch einmalig 25 Euro für den Anschluss. Eine Gesprächsminute wird in alle Netze mit 19 Cent abgerechnet, eine MMS kostet 25 Cent.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang