MediaMarktSaturn

Musik-Streamingdienst Juke stellt Betrieb Ende April 2019 ein

Aus für Juke: MediaMarktSaturn zieht bei seinem Musik-Streamingdienst zum Monatsende den Stecker. Für Bestandskunden hält Juke zum Abschied ein Deezer-Testangebot bereit.

Jörg Schamberg, 17.04.2019, 15:16 Uhr
Musik hören© Igor Mojzes / Fotolia.com

Ingolstadt - Der im Herbst 2011 von der Elektronikmarktkette MediaMarktSaturn gestartete Musik-Streamingdienst Juke schließt zum Monatsende seine Pforten. Die Konkurrenz von Spotify & Co. war offenbar zu groß. Wie das Unternehmen gegenüber dem Portal ifun.de erklärte, seien die Marktanteile von Juke nicht so schnell gewachsen wie erhofft. Stattdessen will MediaMarktSaturn bei digitalen Entertainmentangeboten auf Partner setzen. Man sei "in Gesprächen mit namhaften Anbietern". In Kürze hoffe man, neue Partner vorstellen zu können.

Was passiert mit den Juke-Bestandskunden?

"Um unseren Kunden den Abschied von JUKE etwas leichter zu machen, haben wir ein Testangebot mit dem Musikstreaming-Dienst Deezer vereinbart: Diejenigen JUKE-Nutzer, die eingewilligt haben, dass sie Angebote durch uns erhalten möchten, erhalten ein Angebot von Deezer für ein exklusives Testabo für Deezer Premium, bei dem sie drei Monate lang kostenlos Musik hören können", so eine Stellungnahme des Unternehmens gegenüber ifun.de. Über die Plattform Deezer können Nutzer auf über 53 Millionen Tracks und Tausende Hörbücher zugreifen.

Bereits im vergangenen Jahr war das Angebot von Juke zusammengestrichen worden. Konnte man zuvor etwa auch Filme und Serien kaufen, so konzentrierte sich Juke seit 2018 nur noch auf Musik-Streaming.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang