News

Musicload bietet Comet-Schnäppchen

Ausgewählte Alben von Künstlern, die für den Comet-Musikpreis nominiert wurden, gibt es bis morgen für zwei Euro.

07.10.2005, 16:10 Uhr
Welt© Julien Eichinger / Fotolia.com

Eine neue Sonderaktion bietet das Downloadportal Musicload anlässlich der gestrigen Verleihung des Musikpreises Comet 2005: ausgewählte Alben nominierter Künstler kosten für zwei Tage jeweils zwei Euro. Das Angebot startete am Abend der Verleihung und endet am 8. Oktober um 18 Uhr.
Welche Alben sind dabei?
Im Angebot sind 20 verschiedene Alben, unter anderem die aktuellen Scheiben von den Söhnen Mannheims, Tokio Hotel, Rammstein, Silbermond, Fettes Brot und Wir sind Helden. Musicload.de ehrte beim Comet 2005 zum ersten Mal den erfolgreichsten Download Song mit einem Preis. Elmar Giglinger, Programmdirektor VIVA und MTV Networks: "Der digitale Vertrieb wird für die Musikindustrie immer wichtiger. Dieser gestiegenen Bedeutung werden wir mit der neu eingeführten Kategorie "Erfolgreichster Download-Song" gerecht."
Die neue Download-Preisschlacht
Mit seinem Sonderangebot knüpft Musicload fast nahtlos an das Eröffnungs-Angebot des neuen Saturn-Downloadportals an. Bis gestern kosteten dort noch alle Songs 50 Cent. Susanne Peter, Director Marketing and Sales bei Musicload: "Wir setzen auf Sonderaktionen, um noch mehr User gezielt vom legalen Musikdownload zu überzeugen." Doch nicht nur Musicload möchte überzeugen - bleibt also abzuwarten, mit welchen neuen Angeboten die Konkurrenz in Zukunft nachziehen wird.

(Denise Bergfeld)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang