News

Multimediaplayer für 49 Euro bei Plus

Der Lebensmittelhändler Plus hat einen handlichen Multimedia-Player im Angebot. Viele Funktionen und ein edles Piano-Design sollen das Gerät zum Weihnachts-Schnäppchen machen.

17.12.2007, 06:31 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Plus bietet ab heute, 17. Dezember, in den Filialen sowie im hauseigenen Onlineshop einen handlichen Mediaplayer mit zahlreichen Funktionen an. Auf den ersten Blick erinnert der namenlose Plus-Player an das kürzlich getestete Konkurrenzprodukt, den Creative Zen. Mit 49 Euro fällt der Preis aber deutlich günstiger aus.
Kino im Taschenfomat
Allerdings misst der TFT-Bildschirm lediglich 2,0 Zoll, ein halbes Zoll weniger als beim Zen. Die Daten finden auf dem integriertem zwei Gigabyte (GB) großen Flashspeicher Platz. Über den vorhandenen SD-Micro-Card-Slot lässt sich dieser nach Belieben weiter aufrüsten. Äußerlich macht das Gerät im schwarzen Piano-Design sowie einer metallenen Rückseite einen guten Eindruck. Unterstützt werden Bilder und Videos in den Formaten MP3, JPG, WMA, AVI und WAV. Inhalte, die mit DRM9 geschützt sind, können ebenfalls wiedergegeben werden. Die Musik lässt sich je nach Geschmack über acht Equalizer-Einstellungen anpassen. Der Player bietet darüber hinaus eine Diktierfunktion und kann auch als mobiler Datenträger eingesetzt werden. Umstehende Personen können bei Bedarf über die integrierten Lautsprecher beschallt werden.
Für Kurzentschlossene
Wer mit dem kleineren Display sowie dem Umstand, dass es sich um ein No-Name Produkt handelt, leben kann, spart sich gegenüber der vergleichbaren 2-GB-Variante des Zen rund 50 Euro. Auch die 36-monatige Garantie fällt positiv auf. Wie allerdings der Firmware-Support für den Plus-Player zukünftig aussieht ist ebenso unbekannt wie die Sound- und Bildqualität.

(Marcel Petritz)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang