News

MTV-Sender zeigen ihre Programme bei Clipfish

Das Internetportal der RTL-Tochter möchte noch spannender werden. Die neue Kooperation mit MTV bringt Clipfish ausgewählte Serien und Shows von MTV, Comedy Central und Nick.

19.10.2009, 17:20 Uhr (Quelle: DPA)
Internet© rajareddy / Fotolia.com

Die Fernsehsender MTV, Comedy Central und Nick bieten Teile ihres Programms jetzt auch in der Online-Videoplattform Clipfish an. Die TV-Inhalte des US-Unternehmens sind damit on Demand von Internetnutzern abrufbar.
Ausgewählte MTV-Inhalte
Über das Internetportal der RTL-Tochter können sich Zuschauer nun kostenfrei ausgewählte Serien, Reality-Shows und Zeichentrickfilme der Sender anschauen. "Noch spannender" wolle man damit sein Angebot für die jüngere Zielgruppe machen, teilte Clipfish-Geschäftsführer Mathias Blüm am Montag in Köln mit. Clipfish hat neben Privatvideos von Nutzern bereits Inhalte von Sendern der RTL-Gruppe im Angebot.
Der Musiksender MTV wie auch die Kinder- und Familiensender Nick und Comedy Central gehören zu MTV Networks Germany. Im Frühjahr hatte sich Clipfish Musikvideos von Universal geangelt. Universal zeigt seitdem mehrere tausend offizielle Musikvideos der Universal Music Group auf dem deutschen Portal.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang