Security

Mozilla veröffentlicht Thunderbird 3 RC 2

Eine Woche nach dem ersten Release Candidate ist bereits Nummer Zwei zum Download freigegeben. Diverse Fehler wurden bereinigt.

02.12.2009, 12:37 Uhr
Laptop© Micha Bednarek / Fotolia.com

Es scheint fast so, als ob Mozilla unbedingt noch vor Jahresende einen Abschluss erreichen will: Nur eine Woche nach dem ersten Release Candidate (RC) des neuen E-Mail-Programms Thunderbird 3 steht bereits der RC 2 zum Download für Windows, Linux und Mac OS X in 49 Sprachen bereit. Die Veröffentlichung enthält diverse Fehlerkorrekturen.
Diverse Fehler bereinigt
Auch die zweite Vorabausgabe des selbst ernannten Outlook-Jägers ist nicht für Produktivumgebungen gedacht. Trotz einiger Bugfixe enthält auch diese Version noch eine Reihe von Fehlern und dient ausschließlich dem Testeinsatz. Im Vergleich zum RC 1 wurden jedoch insbesondere die Stabilität des Programms verbessert, die Einrichtung von E-Mail-Konten fehlerbereinigt sowie spezifische Probleme in den internationalen Varianten gelöst. So konnten die Entwickler auch einen kritischen Lapsus ausbessern, der zu hoher CPU-Auslastung und zum Absturz von Thunderbird führte. Weitere Änderungen betrafen eine falsche Grundeinstellung des POP3-Abrufs. Statt neue Nachrichten im Postfach auch ohne manuelle Aktivierung automatisch herunterzuladen, war die entsprechende Option nach der Installation prinzipiell deaktiviert.

Ein weiterer Fehler betraf nur die Mac-Version. Hier fiel ein falsch gesetzter Link zu den Wörterbüchern der Rechtschreibprüfung negativ auf. Trotz aller Verbesserungen - eine Reihe weiterer Macken ist weiterhin vorhanden. So funktioniert etwa das automatisierte Senden von E-Mails nicht, die offline geschrieben wurden und verschickt werden sollen, sobald eine Internetverbindung verfügbar ist. An entsprechenden Lösungen wird derzeit noch getüftelt.

(Christian Wolf)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang