News

MOTOSLVR L9: Flaches Multimediahandy

Ein wahres Multimedia-Handy ist das neue MOTOSLVR 9 aus dem Hause Motorola. Es unterstützt EDGE/GPRS, der interne Speicher lässt sich mit micro SD-Karten aufrüsten. Für das FM-Radio mit RDS-Funktion wird ein Kabelheadset mitgeliefert.

28.06.2007, 12:39 Uhr
SMS© TristanBM / Fotolia.com

Einen wahren Profi in Sachen Unterhaltung hat die amerikanische Handyschmiede Motorola mit dem Modell MOTOSLVR 9 vorgestellt. Das zur MOTOSLVR-Familie gehörende Flachhandy soll mit Musik- und Videopräsentationen begeistern.
Mehr als schickes Design
Die in Stone Grey gehaltene, mit einer reflektierenden und aus einem Stück gearbeiteten Metalltastatur versehene Handy ist 96 Gramm leicht. Das TFT-Farbdisplay stellt 262.144 Farben bei einer Auflösung von 176 x 220 Bildpunkten dar. Das Quad-Band-Handy unterstützt für schnelle Datenübertragungen den GPRS/EDGE-Standard.
Ein FM-Radio mit RDS-Funktion zeigt den Namen des Radiosenders, Songtitel und Songgenre an. Ein passendes Stereo-Kabelheadset ist im Lieferumfang enthalten. Eine zwei Megapixel-Kamera mit achtfachem Zoom runden die Multimedia-Funktionen ab. Sie erlaubt auch Videoaufnahmen und verfügt über einen Portrait- und Landschaftsmodus. Der interne Speicher umfasst 20 Megabyte, kann aber durch eine micro SD-Speicherkarte um maximal zwei Gigabyte erweitert werden. Das sollte Platz genug für Musik und Videos sein. Bei Flugreisen kann das eingeschaltete Handy im so genannten Flugmodus weiter betrieben werden, die empfindliche Bordelektronik wird nicht gestört.


Ab sofort im Handel
Neben polyfonen Klingeltönen können auch MP3-Dateien als Klingelton eingerichtet werden, zusätzlich verfügt das MOTOSLVR 9 über einen eingebauten Vibrationsalarm. Für den Datenaustausch mit dem PC ist eine Mini-USB Schnittstelle vorhanden. Bluetooth 2.0 wurde bereits mit dem neuen A2DP-Profil ausgestattet und erlaubt beispielsweise die drahtlose Übertragung von Stereo-Signalen.
Der Akku soll bei Dauergesprächen rund sechs Stunden durchhalten, im Ruhemodus sind es nach Herstellerangaben etwa 14 Tage. Das Gerät mit den Abmessungen 114 x 49 x 12 Millimeter ist ab sofort zum Preis von 199 Euro im Handel erhältlich. Dieser Preis versteht sich ohne Vertrag.

(Stefan Hagedorn)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang