Robustes Smartphone

Motorola: Moto Z2 Force und neue Moto Mods jetzt verfügbar

Das Android-Smartphone Moto Z2 in der Force Edition sowie die Moto 360 Cam und das Moto GamePad sind nun auch in Deutschland im Handel zu finden.

Marcel Petritz, 09.10.2017, 11:33 Uhr
Moto Z2 Force© Motorola Mobility LLC

München - Motorola bringt mit dem Moto Z2 Force ein besonders robustes Android-Smartphone auf den deutschen Markt. Darüber hinaus sind auch die Moto 360 Cam und das Moto GamePad ab sofort hierzulande erhältlich.

Moto Z2 Force mit AMOLED

Das neue Moto Z2 Force verfügt über ein 5,5 Zoll großes Quad-HD-AMOLED-Display und soll dank ShatterShield besonders robust sein und auch Stürze überstehen können. Als Antrieb dient ein Qualcomm Snapdragon 835, begleitet von 6 GB RAM. Android 7.1.1 läuft als Betriebssystem, auf eine Anpassung der Benutzeroberfläche hat der Hersteller verzichtet. Die 12 MP starke Hauptkamera bietet eine Dual-Linse für Fotos mit Tiefenschärfe und weiteren Effekten.

Mod Moto 360 Camera und GamePad

Darüber hinaus sind mit der zusätzlich erhältlichen Mod Moto 360 Camera auch 360-Grad-Videos in 4K-Auflösung möglich. Mit der neuen GamePad Mod lässt sich das Smartphone zudem in eine mobile Spielkonsole transformieren.

Das Moto Z2 Force (799 Euro) sowie die Moto 360 Camera (279 Euro) und das Moto GamePad (89 Euro) sind ab sofort verfügbar.

Moto Z2 Force

Motorola Moto Z2 Force

  • Android
  • 12 Megapixel-Kamera
  • 5,5 Zoll Display
  • 64 GB Speicher
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang