Eigene Designs im "Moto Maker"

Moto G und Moto G Plus: Smartphones können ab sofort vorbestellt werden

Die vierte Generation der Moto-G-Smartphones ist nun online bestellbar. Im "Moto Maker" können Kunden das Gerät farblich ihren Wünschen anpassen. Auch eine Gravur ist möglich.

Marcel Petritz, 25.05.2016, 15:19 Uhr
Motorola Moto g4© Motorola Mobility

München - Die neuen Motorola-Smartphones der Moto-G-Familie sind ab sofort auf der Website "Moto Maker" verfügbar. Das Moto G und das Moto G Plus werden standardmäßig in den Farben Schwarz und Weiß angeboten.

Smartphones in je zwei Speichervarianten

Deutlich mehr Möglichkeiten bietet hingegen der Online-Konfigurator "Moto Maker". Dort können Kunden zwischen acht verschiedenen Rückseiten wählen, auch der Rahmen um die Kameralinse lässt sich farblich hervorheben. Für 5 Euro Aufpreis kann die Rückseite zudem mit einer Wunschgravur versehen werden.

Das Moto G mit einem 5,5-Zoll-Display kostet mit 2 GB RAM und 16 GB Flashspeicher 249 Euro. Für 50 Euro Aufpreis werden 32 GB Speicher geboten. Auch das Moto G Plus mit einer 16-MP-Kamera inklusive Laser-Autofokus steht in zwei Varianten zur Verfügung. Das Modell mit 2 GB RAM und 32 GB internem Speicher schlägt mit 299 Euro zu Buche. Darüber hinaus gibt es das Moto G Plus mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher. Kostenpunkt: 344 Euro.

Als Liefertermin nennt der "Moto Maker" derzeit den 6. Juni 2016.

Weiterführende Links
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang