News

Mobilfunk ist das Top-Thema

Fast 39 Prozent der größten Aussteller der CeBIT sehen in der Welt rund um das Handy den wichtigsten Trend. Voice over IP und das digitale Eigenheim folgen auf den Plätzen.

09.03.2006, 16:01 Uhr
CeBIT© CeBIT

Auf der weltweit größten Computer-Messe ist in diesem Jahr die Welt des Mobilfunks mit Abstand das Top-Thema. Das ergab eine Umfrage von Steria Mummert Consulting unter den größten Ausstellern auf dem Messegelände in Hannover.
Mobilfunk vor VoIP
Beachtliche 38,5 Prozent der Aussteller sehen in Diensten für das Handy und mobilen Technologien den wichtigsten Trend der CeBIT 2006. Auf dem zweiten Platz folgt mit 30,8 Prozent der Nennunger der Themenkomplex rund um die Internettelefonie (Voice over IP). Auf dem dritten Platz folgen mit 27 Prozent Anwendungen rund um das digitale Zuhause. Im letzten Jahr lag dieser Bereich noch auf Platz eins der Topthemen.
Ein Blick auf die weiteren Plätze
Trotzdem sind Innovationen im privaten Bereich nach wie vor gefragt: 19 Prozent der Aussteller messen dem Home-Entertainment große Bedeutung bei. Mit gleichem prozentualem Anteil wie bei der Unterhaltungselektronik sehen die Befragten die Thematik Konvergenz. Nicht nur die Kommunikationsnetze, sondern auch Medien wie Internet und Fernsehen sollen künftig stärker miteinander verknüpft werden. Telekommunikations-Anbieter setzen verstärkt auf Triple Play, eine Kombination von Telefonie, Breitband und Unterhaltungsangeboten wie Fernsehen. Diese Technologie belegt deshalb mit elf Prozent den fünften Platz der wichtigsten Themen.
Neben den Technologien Mobilfunk, VoIP und Digital Home zählt nach Ansicht der Marktforscher das Thema Biometrie zu den kommenden Top-Themen. Die Fußball-WM 2006 sorgt für einen Nachfrageschub bei der Biometrie - also der Identifikation anhand körperlicher Merkmale - in Deutschland. Ein Großteil davon werden Investitionen in die Sicherheit, beispielsweise in Gesichtserfassungskameras oder Fingerabdrucksensoren, sein.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang