News

MobileTV: Vodafone streamt Sasha-Konzert

Vodafone-Kunden können sich das Konzert von Popstar Sasha auf ihrem UMTS-Handy ansehen.

23.05.2006, 08:08 Uhr
Vodafone© Vodafone GmbH

Um sich ein Konzert anzusehen, muss man nicht immer Eintrittskarten haben oder auf eine Übertragung im Fernsehen hoffen. Dass auch ein UMTS-fähiges Handy ausreichen kann, zeigt jetzt Vodafone.
Konzert von Sasha auf das Handy
Im Oktover 2005 machte es T-Mobile vor und übertrug das Robbie Williams-Konzert in Berlin live per UMTS-Stream über den Dienst "Handy TV". Vodafone bietet anlässlich der Fußball Weltmeisterschaft ein kostenloses WM-Special an und legt jetzt auch in Sachen Konzerte nach. So streamt der Mobilfunkanbieter das Konzert von Sasha und Band, das am 2. Juni in Düsseldorf innerhalb des Musikfestivals "Jazz Rally" stattfindet. Mit dem Service "Mobile TV" haben Kunden ab dem Morgen nach dem Konzert eine Woche lang die Möglichkeit, sich das Konzert per UMTS-Stream anzusehen. Live gibt es das Konzert also nur direkt vor Ort.
Kostenlos im Basiskanal
Dazu benötigt der Handynutzer ein UMTS-fähiges Mobiltelefon und einen UMTS-Tarif von Vodafone. Nach einem Besuch des Vodafone live!-Portals muss nur noch der Menüpunkt "MobileTV" ausgewählt werden. Das Konzert wird über einen Basiskanal gezeigt, der in allen UMTS-Tarifen inklusive und somit kostenlos verfügbar ist.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang