News

Mobiles Internet zum Sonderpreis

Bei o2, 1&1, GMX und Base sind in diesen Tagen Tarife zur Nutzung des mobilen Internet zu besonderen Konditionen erhältlich. Wir geben einen Überblick.

04.02.2013, 10:05 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Wer mit dem Smartphone oder UMTS-Stick im Internet surfen möchte, kann auch im Februar von einigen Sonderangeboten profitieren. Wir geben einen Überblick zu den interessantesten Spezialpreisen.

o2 Go Aktion

Nur noch am Montag bietet Telefónica Deutschland den Tarif o2 Go zusammen mit der Surf Flat M zum Sonderpreis an. Wer sich den Tarif mit zwei Jahren Mindestvertragslaufzeit sichert, erhält 1 Gigabyte Highspeed-Datenvolumen monatlich zum Sonderpreis von 8,99 Euro. Normalerweise werden 14,99 Euro pro Monat fällig. Die maximal mögliche Download-Geschwindigkeit liegt bei 3,6 Megabit pro Sekunde (Mbit/s), wer mehr als 1 Gigabyte Datentraffic verursacht, surft für den Rest des Abrechnungsmonats mit maximal 64 Kilobit pro Sekunde (Kbit/s). Ein Anschlusspreis wird nicht fällig, ein Surf-Stick kann für 1 Euro dazu bestellt werden. Wichtig auch: Telefonate sind mit der Daten-SIM nicht möglich. Das Sonderangebot ist über die o2-Homepage erhältlich.

1&1 Notebook-Flats mit Jubiläumsbonus

Weiterhin zu haben ist auch im Februar der Jubiläumsbonus von 1&1. Je nach gewählter Notebook Flat liegt er bei 25 bzw. 50 Euro. Das kleinste Paket beinhaltet für 9,99 Euro monatlich 1 Gigabyte Highspeed-Datenvolumen mit maximal 7,2 Mbit/s im Downstream. Hier gewährt 1&1 ein Startguthaben in Höhe von 25 Euro. Gleich 50 Euro verschenkt 1&1 in den XL- und XXL-Versionen mit 5 bzw. 10 Gigabyte HSDPA-Volumen. Die Grundgebühr liegt in diesen Tarifen bei 19,99 bzw. 29,99 Euro, die maximal mögliche Download-Geschwindigkeit bei 14,4 bzw. 21,6 Mbit/s. Genutzt wird das Netz von Vodafone. Um von dem Jubiläumsguthaben profitieren zu können, muss ein Vertrag mit zwei Jahren Laufzeit abgeschlossen werden. Ein Surfstick ist auf Wunsch ab 9,99 Euro zu haben, ein mobiler WLAN-Router ab 29,99 Euro. Bestellungen sind unter www.1und1.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
möglich.

1&1-Flatrates bei GMX mit Gratis-Speicherkarte

Zu den gleichen Konditionen bietet auch die 1&1-Schwestergesellschaft GMX die Notebook-Flatrates an. Allerdings können alle, die über GMX eine Bestellung aufgeben, noch ein bisschen mehr sparen. Denn dort erhalten Neukunden eine MicroSD-Speicherkarte mit 8 Gigabyte (GB) Speicherplatz kostenlos dazu. Wer einen Premium-Account von GMX nutzt, kann sogar von einer Karte mit 32 GB Speicherplatz profitieren. Auch hier ist eine zweijährige Vertragslaufzeit Voraussetzung, um das Sonderangebot nutzen zu können.

Daten-Upgrade bei Base drei Monate kostenlos

Ein kleines Schmankerl hat darüber hinaus Base im Angebot. Wer sich für die Allnet-Flatrate Base All-in entscheidet, erhält drei Monate das doppelte Highspeed-Datenvolumen kostenlos. In Zahlen ausgedrückt: statt 500 Megabyte ist 1 Gigabyte HSDPA-Volumen mit maximal 3,6 Mbit/s im Downstream während der ersten drei Monate inklusive. Es gilt eine Mindestvertragslaufzeit von zwei Jahren. Bei einer Online-Bestellung wird darüber hinaus für drei Monate die Grundgebühr in Höhe von 30 Euro nicht berechnet.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang