News

Mobi startet neue Option Allnet International 1000

Nutzer einer Prepaidkarte von Mobi können ab sofort von einer neuen Allnet-Option profitieren. Für 19,95 Euro werden für 30 Tage 1.000 Sprachminuten in insgesamt 20 Länder gewährt - Deutschland, China, Großbritannien, Österreich und die USA inklusive.

12.12.2013, 14:47 Uhr
SMS schreiben© Andres Rodriguez / Fotolia.com

Kunden des Mobilfunk-Discounters Mobi haben ab sofort die Möglichkeit, eine neue Option zum standardmäßig angebotenen Prepaid-Tarif zu buchen. Die so genannte Allnet International 1000-Option kostet für 30 Tage 19,95 Euro und beinhaltet Inklusivminuten für Verbindungen in insgesamt 20 Länder.

1.000 Minuten in 20 Länder

Konkret werden bis zu 1.000 Verbindungsminuten (60/60-Takt) für Gespräche in die Fest- und Mobilfunknetze der folgenden Länder angeboten:

  • Belgien
  • China
  • Dänemark, Deutschland
  • Frankreich
  • Griechenland, Großbritannien
  • Hong Kong
  • Indien, Italien
  • Kanada
  • Litauen
  • Malaysia
  • Österreich
  • Polen
  • Schweden, Singapur
  • Thailand, Tschechien
  • USA

Werden die gewährten Inklusivminuten vollständig verbraucht, ergibt sich ein rechnerischer Minutenpreis von knapp 2 Cent. Ab der 1.001 Gesprächsminute gilt wieder der Minutenpreis laut Preisliste, der innerhalb Deutschlands zum Beispiel bei 9 Cent liegt. Für internationale Verbindungen wird dann auch wieder eine Verbindungsgebühr von 15 Cent pro Gespräch fällig, die im Rahmen der gebuchten Allnet-Option entfällt.

Startpakete für Mobi sind für 9,95 Euro inklusive 7,50 Euro Startguthaben zum Beispiel unter www.mobi-gsm.com erhältlich. Genutzt wird innerhalb Deutschlands das Mobilfunknetze von Vodafone.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang