News

Mittelklasse-Notebook ab 3. Mai bei Aldi

Das MD 97400 ist mit einem Zwei-Gigahertz-Prozessor und einem Gigabyte Arbeitsspeicher ausgerüstet und kostet rund 800 Euro.

29.04.2006, 15:03 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Aldi hat ab 3. beziehungsweise 4. Mai ein neues Mittelklasse-Notebook im Angebot. Das MD 97400 ist mit einem Sempron-3300+-Prozessor von AMD mit 2,0 Gigahertz und 128 Kilobyte Level-2-Cache ausgerüstet.
15,4-Zoll-Display
Für Grafikleistung sorgt eine ATI Mobility Radeon XPress 200M Grafikkarte mit 128 Megabyte Shared-Speicher. Der Arbeitsspeicher ist ein Gigabyte groß, die 80-Gigybate-Festplatte arbeitet mit 5.400 Umdrehungen pro Minute. Als Display kommt ein WXGA-TFT mit 15,4 Zoll und einer Auflösung von 1280 mal 800 Pixeln zum Einsatz. Der eingebaute DVD-Brenner unterstütz Double-Layer und beschreibt einschichtige Rohlinge bis 4,7 Gigabyte und doppelschichtige Rohlinge bis 8,54 Gigabyte.
Ins Netzwerk und Internet kann man sich via Kabel oder drahtlos per Wireless-LAN-Adapter einwählen. Der Adapter ist 802.11b/g-kompatibel und kann eine Übertragungsgeschwindigkeit von 54 MBit/s erreichen. Sind DSL und ISDN nicht verfügbar, kann man auch über eine Telefonleitung mit dem eingebauten Modem im Internet surfen. Für den Anschluss externer Geräte stehen drei USB-2.0-Ports, ein Firewire-Port und ein PCMCIA-Slot (Typ II) zur Verfügung.
90 Minuten umsonst telefonieren
Das Software-Paket enthält MS Works 8.5, Win DVD, Nero Burning Rom 6 und das 90 Tage kostenlose Antivirus-Programm eTrust. Auch eine für 60 Tage gültige Testversion von Microsoft Office wird mitgeliefert, zudem Skype mit 90 Freiminuten zum Telefonieren. Windows Media Center ist als Betriebssystem vorinstalliert.
Das MD 97400 kostet rund 800 Euro. Aldi gewährt 36 Monate Hersteller-Garantie, inklusive 365 Tagen Service-Hotline, also auch sonn- und feiertags.

(Filip Vojtech)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang