News

Mittelklasse 19-Zöller von BenQ

Mit dem FP93E hat BenQ einen 19-Zoll-Monitor mit Stereo-Lautsprechern vorgestellt, der ab September für 269 Euro zu haben sein wird.

07.09.2006, 10:46 Uhr
Datenaustausch© violetkaipa / Fotolia.com

Mit dem FP93E hat BenQ einen 19-Zoll-Monitor mit Stereo-Lautsprechern vorgestellt, dessen Bildschirmfuß höhenverstell-, dreh- und neigbar ist. Das Display bietet eine Auflösung von 1.280 mal 1.024 Bildpunkten und reagiert in acht Millisekunden.
Mittelklasse-TFT
Der Monitor misst 36,3 mal 35,6 mal 13,5 Zentimeter und wiegt 6,7 Kilogramm. Der verstellbare Bildschirmfuß ermöglicht eine individuelle, ergonomische Ausrichtung für jeden Nutzer und soll sich damit optimal für den ermüdungsarmen Dauereinsatz im Büro eignen. Das Kontrastverhältnis des Displays beträgt 550:1, die Helligkeit gibt der Hersteller mit 270 cd/m² an. Der Blickwinkel beträgt horizontal 140 Grad und vertikal 135 Grad. Insgesamt können bis zu 16,2 Millionen Farben dargestellt werden.
Der Monitor entspricht allen Anforderungen der TCO03, der TÜV-Ergonomie und der TÜV-GS und ist sowohl mit einer analogen Sub-D- als auch mit einer digitalen DVI-Schnittstelle ausgestattet. Der Stromverbrauch gibt BenQ mit 40 Watt an.
Ab September für 269 Euro
Folgendes Zubehör ist im Lieferumfang enthalten: Kurzanleitung, Handbuch, Treiber-CD, Sub-D- und DVI-Kabel sowie ein Netz- und Audiokabel. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt 269 Euro. Der FP93E soll ab Ende September erhältlich sein. BenQ gewährt drei Jahre Garantie inklusive Vor-Ort-Austausch-Service.

(Filip Vojtech)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang