News

Mit dem Microsoft Surface Love Train kostenlos durch Deutschland reisen

Im Rahmen einer Marketing-Aktion lässt Microsoft am 14. Februar eine begrenzte Anzahl an interessierten Kunden kostenlos mit dem Zug von Hamburg über Köln, Frankfurt und Ludwigsburg bis nach München reisen.

11.02.2014, 12:02 Uhr
Microsoft© Microsoft

Interessante Marketing-Aktion aus dem Hause Microsoft: Der Konzern lässt zum Valentinstag am 14. Februar den so genannten Surface Love Train quer durch Deutschland rollen und ausgewählte Passagiere kostenlos mitreisen. Los geht es früh morgens gegen 8 Uhr in Hamburg Altona, die Ankunft in München ist für ca. 21:45 Uhr vorgesehen. Zwischenstopps sind in Köln (ca. 12:30 Uhr), Frankfurt-Höchst (ca. 15:30 Uhr) und Ludwigsburg (ca. 18:30 Uhr) geplant.

Surface-Tablet als iPad-Alternative

Die Idee hinter der Aktion ist schnell erklärt: Microsoft will all denjenigen, die sich für das konzerneigene Surface-Tablet interessieren, die Möglichkeit geben, sich intensiv mit der Hardware auseinanderzusetzen. Und was bietet sich da besser an als eine Zugfahrt quer durch die Republik. Interessenten haben die Möglichkeit, die komplette Strecke von Hamburg nach München oder Teilabschnitte der eingangs genannten Strecke zu buchen.

"Kann Microsoft Surface auch dein Herz erobern", fragt Microsoft auf der extra eingerichteten Internetseite in Richtung potenzieller Tablet-Nutzer. Und weiter: "Surface ist hochwertiges Tablet und leistungsstarker Laptop in einem Gerät – der ideale Begleiter für lange Zugfahrten." Auf der Gratis-Reise im Surface Love Train ist nach Angaben von Microsoft auch für das leibliche Wohl in Form von kostenlosen Getränken und Snacks gesorgt. Darüber hinaus wird es ein Unterhaltungsprogramm geben.

Auf regulärem Weg sind aktuell zwar keine Tickets für die Zugfahrt mehr erhältlich, in einem Blog-Eintrag rät Microsoft über seine VoIP-Marke Skype allerdings dazu, sich bei Interesse auf die Warteliste setzen zu lassen.

Testberichte bei onlinekosten.de

Wer nicht mitreisen möchte, kann sich auch bei onlinekosten.de ausführlich über das Surface-Tablet informieren. Wir haben nicht nur das Surface 2 ausführlich getestet, sondern auch das Surface 2 Pro.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang