News

Millionengebot für .com-Domain

Die Domain chinese.com wurde für 1,1 Millionen US-Dollar an ein Unternehmen in Hongkong versteigert. Gut im Rennen liegt auch die Domain chinese.net.

25.07.2007, 16:01 Uhr
Browser© Diego Cervo / Fotolia.com

Die Domain-Handelsbörse Sedo hat einen neuen Rekordwert bei der Versteigerung einer Internetadresse erzielt. Die Domain chinese.com sei für 1,1 Millionen US-Dollar (786.000 Euro) an ein Unternehmen aus Hongkong transferiert worden. Der Wert ist nach eigenen Angaben der bisher höchste Verkaufspreis in einer Domain-Auktion von Sedo.
Viele Interessenten
Wie es heißt, konnte Sedo mit der Auktion großes Interesse wecken. Während der Auktion seien die Zugriffe auf die Handelsplattform von Sedo während der Auktion zehnmal so hoch wie sonst üblich. Nicht nur Bieter aus Asien hatten Interesse an der Domain und boten munter mit, sondern auch Personen und Unternehmen aus der Schweiz, England, aus den USA und sogar aus Neuseeland. Der Startpreis hatte bei nur 1.400 US-Dollar gelegen.
All jene Unternehmen, die bei der ausgelaufenen Auktion leer ausgegangen sind, haben bereits jetzt die Möglichkeit auf eine Ersatz-Domain. Bei Sedo wurde bereits mit der Auktion der Domain chinese.net begonnen. Das Höchstgebot liegt aktuell bei 40.000 US-Dollar. Der geforderte Mindestpreis ist damit aber noch nicht erreicht. Die Domains chinese.info und chinese.biz wurden bereits für mehrere tausend Euro versteigert.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang