News

Microsoft startet Video-Marktplatz auf Xbox Live

Ab sofort können sich auch deutsche Xbox360-Besitzer Filme via Internet auf ihre Konsolenfestplatte herunterladen. Je nach Auflösung kosten die Filme zwischen drei und fünf Euro.

11.12.2007, 17:01 Uhr
Microsoft© Microsoft

Das lange Warten hat ein Ende. Nachdem der Xbox-Live-Video-Marktplatz in den USA bereits für viele Konsolenbesitzer den Gang zur örtlichen Videothek ersetzt hat, kommen ab sofort auch in Deutschland Xbox360-Besitzer in den Genuss, sich von zu Hause aus bequem Filme via Internet direkt auf ihre Konsolenfestplatte herunterzuladen. Gleichzeitig startet Microsoft sein Filmangebot auch in England, Frankreich, Irland und Kanada.
Microsoft-Punkte als Währung
Mit Euro oder US-Dollar zu zahlen, versucht man auf dem Video-Marktplatz vergebens, denn als Verrechnungseinheit akzeptiert der Konsolenhersteller nur die so genannten Microsoft-Punkte. So kostet die Mietgebühr für den einmaligen Filmspaß in der normalen TV-Auflösung 250 Microsoft-Punkte beziehungsweise 380 Punkte für die High-Definition-Version. Das Punktekonto kann sowohl per Kreditkarte als auch per Prepaid-Guthaben - 2.100 Punkte kosten rund 25 Euro - aufgeladen werden. So kostet ein Film je nach Auflösung zwischen drei und fünf Euro. Nach dem Download hat der Nutzer insgesamt 14 Tage Zeit, sich den Film anzuschauen. Nachdem der Film aber gestartet wurde, ist er nur noch 24 Stunden abspielbar. Durch erneute Zahlung der Mietgebühr kann er jedoch wieder aktiviert werden.
17 Filme bis Jahresende
Bis zum Jahresende plant Microsoft in Kooperation mit Warner Bros. die Veröffentlichung von 17 Blockbustern. Filmfans, die jetzt aktuelle Filme erwarten, werden erst einmal enttäuscht sein, denn die Liste beinhaltet überwiegend alte Kamellen aus den letzten fünf Jahren Filmgeschichte. So kämpft Dustin Hoffmann in "Outbreak" gegen einen Killervirus und Sandra Bullock sucht einen Attentäter bei einer internationalen Misswahl. Anfang nächsten Jahres soll das Angebot nochmals erweitert werden. Auch aktuellere Filme sollen dann zum Herunterladen bereit stehen.
Weihnachtsüberraschung
Kurz vor Jahresende haben die beiden Kooperationspartner noch eine besondere Überraschung parat: Am 28. Dezember wird zwischen 00.01 und 23.59 Uhr ein noch geheimer Film HD-Qualität für hundert Microsoft-Punkte zum Download angeboten.

(Michael Friedrichs)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang