News

Microsoft startet Online-Übersetzer

Der Softwareriese Microsoft geht mit einem Online-Übersetzer an den Start. Das neue Angebot auf dem Live-Portal übersetzt einzelne Worte, Sätze oder ganze Websites.

11.09.2007, 10:01 Uhr
Microsoft© Microsoft

Auf dem Live-Portal von Microsoft steht ab sofort auch ein Online-Übersetzer zur Verfügung. Unter translator.live.com können Anwender einzelne Worte, Sätze und ganze Websites in verschiedene Sprachen übersetzen lassen.
Kombiprodukt
Der neue Translator von Microsoft kombiniert verschiedene Übersetzungs-Engines - so kommt bei Übersetzungen aus dem Englischen ins Deutsche, Chinesische, Französische, Italienische, Japanische und Portugiesische ein Algorithmus von Microsoft zum Einsatz. Für alle anderen Übersetzungen ist der Translator-Spezialist Systran verantwortlich, der beispielsweise auch das Babelfish-Interface für Altavista liefert.
Beschränkte Möglichkeiten
Ins Deutsche können lediglich englische und französische Texte übersetzt werden. Die meisten Optionen bietet selbstverständlich Englisch - hier kann auch in Arabisch, Russisch oder Koreanisch übersetzt werden. Noch handelt es sich bei dem Windows Live Translator um eine Betaversion. Somit stehen noch nicht alle Funktionen in vollem Umfang bereit.

(Michael Müller)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang