Security

Microsoft: September-Patchday wird vier Sicherheitslücken schliessen

Neuer Patchday, neues Glück. Am kommenden Dienstag steht bei Microsoft der neue September-Patchday an und soll vier Sicherheitsupdates bereitstellen.

05.09.2014, 14:42 Uhr
Microsoft© Microsoft

Der Patchday von Microsoft im August hatte bei einigen Nutzern für erhebliche Probleme gesorgt., Nach Installation des Updates MS14-045 verweigerte Windows einen Neustart. Es bleibt zu hoffen, das der nächste Patchday am kommenden Dienstag ohne größerer Zwischenfälle abläuft.

Einmal "kritisch", dreimal "wichtig"

Wie Microsoft in seinem Sicherheits-Blog bekannt gibt, können sich Windows-Nutzer am Dienstag auf vier Updates einstellen. Als "kritisch" stufen die Redmonder eine Lücke in Windows und dem Internet Explorer ein, unter bestimmen Umständen können Angreifer unbemerkt Schadcode auf dem Rechner ausführen.

Die drei verbleibenden Sicherheits-Updates erhalten das Prädikat "wichtig" und betreffen Windows, Microsoft .NET Framework und Microsoft Lync Server. Hier wird unter anderem Denial of Service-Attacken (DoS) ein Riegel vorgeschoben, auch Probleme mit der Rechteverwaltung werden behoben.

Weitere Informationen zum September-Patchday stellt Microsoft am zweiten Dienstag des Monats vor, die Redaktion von onlinekosten.de wird wie gewohnt zeitnah berichten.

(Marcel Petritz)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang