News

Microsoft: Auf ins Klingelton-Imperium

Der Software-Gigant Microsoft kauft den Klingelton-Anbieter Musiwave für 46 Millionen Dollar (31,5 Millionen Euro).

17.11.2007, 17:01 Uhr
Microsoft© Microsoft

Der Software-Gigant Microsoft setzt künftig auch auf die Vermarktung von Klingeltönen für das Handy. Das US-Unternehmen kauft den Klingelton-Anbieter Musiwave für 46 Millionen Dollar (31,5 Millionen Euro).
Microsoft übernimmt Schulden
Microsoft werde bei dem Geschäft auch die Schulden von Musiwave in Höhe von vier Millionen Dollar übernehmen, teilte das Mutterunternehmen des französischen Klingelton-Anbieters, Openwave, im kalifornischen Redwood City mit.
Kauf schon länger abgeschlossen
Der Kauf war bereits Anfang November verkündet worden, die Einzelheiten gaben die Unternehmen erst jetzt bekannt. Microsoft wolle mit der Übernahme seine Position auf dem Markt für mobile Unterhaltung ausbauen, hieß es in der Mitteilung. Ziel sei es, neue Software und andere Dienste für Mobilfunkkunden anzubieten.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang