Breitbandausbau

Merkel verspricht 50 Mbit/s für alle Haushalte bis Ende 2018

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat bekräftigt, dass im kommenden Jahr das Breitbandziel der Bundesregierung erreicht werde - trotz der bislang relativ geringen Glasfaserversorgung in Deutschland.

Merkel Cebit 2017Auf der CeBIT im März 2017 besuchte Angela Merkel auch den Messestand der Telekom.© Deutsche Messe/Cebit 2017

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hält an dem ehrgeizigen Vorhaben fest, bis Ende des kommenden Jahres ganz Deutschland mit schnellem Internet auszustatten. Merkel räumte am Mittwoch ein, dass die Glasfaserverkabelung in Deutschland bisher "vergleichsweise gering" sei.

50 Mbit/s erst in 75 Prozent der Haushalte nutzbar

"Dennoch werden wir unser Ziel, jeden Haushalt in Deutschland mit 50 Megabit pro Sekunde im nächsten Jahr angeschlossen zu haben, erreichen", versicherte die Kanzlerin bei einem Kongress der CDU/CSU-Fraktion zum digitalen Wandel. Bislang ist die angepeilte Übertragungsgeschwindigkeit erst in gut 75 Prozent der deutschen Haushalte verfügbar.

Jörg Schamberg / Quelle: DPA

Kommentieren Forum
Weitere Infos zum Thema
Zum Seitenanfang