News

meOme legt neue Zeitstruktur fest

Der Provider meOme passt am Dienstag, den 19. Dezember die Zeitstruktur in sechs Internet-by-Call-Tarifen an.

18.12.2006, 20:39 Uhr
Tastatur© peshkova / Fotolia.com

Der Provider meOme passt am Dienstag, den 19. Dezember die Zeitstruktur in sechs Internet-by-Call-Tarifen an. Dadurch kann es bei Unachtsamkeiten schnell zu drastischen Preiserhöhungen kommen.
Ohne Einwahlentgelt kann über aktiv9, smart9 und smart24 künftig zu Minutenpreisen zwischen 0,58 und 0,71 Cent pro Minute gesurft werden. Die Zeitfenster sind jeweils drei Stunden lang.
Über x-treme, 2x-treme und mega24 kommt man zu mindestens 0,22 und höchstens 0,5 Cent/Min. während der günstigen, dreistündigen Zeitzonen ins Netz. Dazu kommt noch eine Einwahlgebühr in Hähe von 9,99 Cent.
Die teuren Zeitkorridore werden wie gehabt mit 2,99 Cent/Min. abgerechnet.

(Tobias Capangil)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang