News

meOme läutet nächsten Zeitfensterwechsel ein

Die freenet-Tochter meOme wird am Donnerstag, den 5. Oktober erneut die Zeitzonen in vielen Tarifen verschieben. Betroffen von den Preisanpassungen sind sechs Angebote.

04.10.2006, 20:35 Uhr
ISDN© Daniel Kühne / Fotolia.com

Die freenet-Tochter meOme wird am Donnerstag, den 5. Oktober erneut die Zeitzonen in vielen Internet-by-Call-Tarifen verschieben. Betroffen von den Preisanpassungen sind sechs Angebote.
aktiv9, smart9 sowie smart24 werden preislich künftig zwischen 0,6 und 0,7 Cent pro Minute liegen. Die Zeitfenster sind mindestens drei Stunden lang, eine Einwahlgebühr wird nicht verlangt.
x-treme, 2x-treme und mega24 mit einem Verbindungsentgelt in Höhe von 9,99 Cent werden mit 0,31 bis 0,40 Cent/Min. abgerechnet. Die Zeitkorridore sind zumeist drei- bis vierstündig.

(Tobias Capangil)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang