News

meOme ändert sechs IbC-Tarife

Der Internet-by-Call-Provider meOme gibt zum heutigen Dienstag, 24. April, zahlreiche Tarifänderungen bekannt.

24.04.2007, 11:01 Uhr
Tastatur© peshkova / Fotolia.com

Der Hamburger Provider meOme gibt Änderungen bei sechs Internet-by-Call-Tarifen bekannt. Die neuen Preise gelten ab dem heutigen Dienstag, 24. April.
Tarife ohne Einwahlgebühr
Demnach kostet aktiv9 ab Dienstag von 0 bis 3 Uhr 0,85 Cent statt 0,90 Cent und von 9 bis 12 Uhr 0,84 Cent statt 0,66 Cent. Die übrigen Kondition bleiben gleich. Der Tarif smart9 kostet dann zwischen 3 und 6 Uhr 0,85 Cent stat bislang 0,76 Cent und der Minutenpreis zwischen 17 und 20 Uhr steigt von 0,66 Cent auf 0,82 Cent.
Bei smart24 werden die günstigen Zeitzonen künftig ebenfalls mit 0,82 Cent und 0,85 Cent abgerechnet. Alle drei Tarife sind auch weiterhin ohne Einwahlgebühr nutzbar.
Mit Einwahlgebühr
Der Tarif x-treme wird nun zu den günstigen Zeiten mit 0,53 Cent und 0,55 Cent berechnet. Bei 2x-treme und mega24 steigt der Minutenpreis in den günstigen Zeitzonen ebenfalls: auf 0,51 bis 0,56 Cent. Die Zeitstruktur sowie das Einwahlentgelt von 9,99 Cent bleiben gleich.
Alle Tarife werden im Minutentakt über die Telefonrechnung der Deutschen Telekom abgerechnet.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang