News

Medion Junior-Tablet kommt für 99 Euro in Aldi Nord-Filialen

Spielen, Videos ansehen oder auch einmal Hausaufgaben machen: Das Tablet Medion Lifetab S7322 ist auf Kinderbedarf zugeschnitten, macht aber auch Erwachsenen Spaß, die es in einem separaten Modus betreiben können. Der Flachrechner kommt ab 22. Dezember für 99 Euro in die Ladenregale von Aldi Nord.

15.12.2014, 16:29 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Hardware-Hersteller Medion aus Essen will zur Weihnachtszeit Eltern und Kinder glücklich machen – und natürlich die Kasse aufbessern. Das "Junior-Tablet" Medion Lifetab S7322 kann nämlich sowohl im Eltern- als auch im Kindermodus bedient werden und ist somit für Spiel und Spaß als auch für Hausaufgaben oder den ein oder anderen Bürojob von Erwachsenen geeignet.

Bunte Bumper schützen vor Stürzen

Das Medion Lifetab S7322 bringt einen 7 Zoll Touchscreen und Googles Betriebssystem Android 4.4 KitKat mit. Das pinke, weiße oder titan-farbene Tablet schützt ein bunter Bumper aus Silikon in den Kontrastfarben Blau, Grün oder Weiß vor Stößen und Stürzen. Eltern bestimmen, welche Apps, Fotos, Videos und Webinhalte die Sprösslinge zu sehen bekommen – und wie lange das Gerät am Stück genutzt werden kann.

Wenn der Senior sich das Tablet vom Junior ausleiht, kann er es auch im unbegrenzten Erwachsenen-Modus betreiben. Die Akku-Laufzeit soll bis zu zehn Stunden betragen – genug, um manch lange Autofahrt zu überstehen.

Weitere Daten: 1,6 Gigahertz Quad-Core Prozessor, 1 Gigabyte (GB) DDR3 Arbeitsspeicher, zwei Kameras mit 2 Megapixel für Fotos und Videochats sowie 8 GB Festspeicher, die per Karte auf 128 GB erweitert werden können. Ein Micro-USB 2.0 Anschluss mit USB-Host-Funktion erlaubt das Anschließen einer Tastatur, so dass auch einmal die Hausaufgaben per Tablet erledigt werden können. Per WLAN nach klassischem IEEE 802.11 n-Standard geht’s auch per Tablet ins Internet.

Das Jugend-Tablet misst 192 x 122 x 10,8 Millimeter und kommt am 22. Dezember in den Handel. Für 99 Euro liegen die bunten Kinder-Tabs in den Plexiglas-Vitrinen der Aldi Nord-Filialen.

(Dorothee Monreal)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang