Notebooks

Medion Akoya E7266T: Touch-Notebook in 17 Zoll für 499 Euro

Am 16. Januar gibt es erneut einen Laptop mit Touch-Display und Windows 8.1 bei Aldi: Das Medion Akoya E7266T liefert einen Intel Quad-Core sowie eine Hybrid-Festplatte.

07.01.2014, 15:01 Uhr
Laptop© Micha Bednarek / Fotolia.com

Während in Las Vegas in den USA derzeit die Elektronikmesse CES tobt und täglich neue Notebooks, Tablets, Smartphones und andere Technikspielereien präsentiert werden, hat der deutsche Lebensmittel-Discounter Aldi seine Website aktualisiert und für den 16. Januar den nächsten Multimedia-Verkaufstag einberufen. Allen voran gibt es dann das Touchscreen-Notebook Medion Akoya E7266T (MD 99310) zu kaufen.

Kein Leichtgewicht, aber mit Laufwerk

Das knapp 3,2 Kilogramm schwere Notebook eignet sich aufgrund seines 17,3-Zoll-Displays auch als Ersatz für einen Desktop-PC. Der Bildschirm bietet eine Auflösung von 1.600 x 900 Pixeln und zeigt damit nur HD, nicht aber Full-HD, an. Die Oberfläche ist berührungsempfindlich, so dass sich Windows 8.1 auch per Finger statt nur über die Tastatur oder das Multi-Touchpad bedienen lässt. An Hardware verbaut der Essener Hersteller im neuen Akoya-Modell einen Intel Pentium N3520 Quad-Core-Prozessor mit 2,17 Gigahertz sowie TurboBoost, der sich von 4 Gigabyte (GB) Arbeitsspeicher aushelfen lässt. Eine 1-Terabyte-Festplatte sorgt für ausreichend Stauraum für hochauflösende Videos, die Foto-Datenbank und andere Dokumente. Das Hybrid-Laufwerk integriert ferner einen kleinen Flashspeicher von 8 GB, der die Startzeit von Windows verkürzen soll. Für Grafikaufgaben wird der CPU-interne Intel-Chip angezapft.

Anders als viele neue und flache Laptops bringt das etwa 423 x 281 x 34 bis 37 Millimeter messende Medion Akoya E7266T noch einen DVD-Player und -Brenner mit. Hinzu kommt die obligatorische Webcam für den Skype-Chat zwischendurch, hier in HD-Ausführung. Anschlussmöglichkeiten stellen zwei USB-2.0-Ports, einmal USB 3.0, HDMI, ein Kombi-Port für Mikrofon und Kopfhörer sowie ein Kartenleser für verschiedene Formate bereit. Ein LAN-Anschluss, WLAN nach Standard 802.11n sowie Bluetooth 4.0 runden die Eckdaten ab.

Das neue Medion-Notebook ist ab dem 16. Januar in den Filialen von Aldi Nord verfügbar. Ob auch Aldi Süd den Laptop verkaufen wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Das Akoya E7266T kostet 499 Euro inklusive Recovery-DVD für Windows, Software-Paket und dreijähriger Herstellergarantie. Über die zu erwartende Laufzeit des 4-Zellen-Akkus macht Aldi keine Angaben.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang