News

MediaShare Wireless: Daten tauschen ohne Kabel

Smartphones und Tablets sind der Renner. Der Haken: Die Speicherkapazität ist begrenzt. Das neue Streaming-Gerät von Verbatim schafft Abhilfe. Nebenbei fungiert es zugleich als Smartphone-Ladestation.

13.07.2013, 08:01 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Kaum ein Haushalt, der noch ohne Tablet oder Smartphone auskommt. Oftmals ersetzen die kleinen Flachen sogar den PC. Aber einen Nachteil haben sie doch: Die geringe Speicherkapazität. Abhilfe schaffen hier Zusatzgeräte wie das mobile Streaming-Gerät MediaShare Wireless von Speicher-Spezialist Verbatim. Bis zu fünf WiFi-fähige Geräte lassen sich damit kabellos verbinden, so der Hersteller.

Musik und Fotos schnell tauschen

Die Anwender können mit dem 127 Gramm schweren und 112x79x14  Millimeter großen Gerät per iPad oder Android-Tablet Dateien extern auf einer Festplatte, einem USB-Stick oder einer SD-Karte ablegen, ohne erst nach einem USB-Kabel zu fahnden. Die Speicherkapazität des Tablets oder Smartphones wird somit weniger strapaziert. Aber auch der umgekehrte Weg ist möglich, beispielsweise das Abrufen einer Fotoserie, die auf USB-Stick gesichert ist.

Durch eine Verbindung mit einem anderen kabellosen Netzwerk oder Hotspot können die Nutzer laut Hersteller auch Inhalte aus dem Internet abrufen. Außerdem lassen sich Musik und Fotos von Smartphone zu Smartphone oder von Tablet zu Tablet kabellos austauschen, um den Lieblingssong oder die Urlaubsfotos zu teilen.

Als Software dient eine MediaShare-App, die im App-Store oder auf Google Play erhältlich ist. Damit können sich die Nutzer mit dem MediaShare Wireless verbinden, Dateien anzeigen, streamen und kopieren. Die Wireless-Einstellungen lassen sich konfigurieren und Verbindungen mit anderen WLAN-Netzwerken sollen ebenfalls kein Problem darstellen.

Die Akkulaufzeit beträgt nach Herstellerangaben rund 9,5 Stunden. Neuen Strom bekommt das MediaShare Wireless über USB-Anschluss per PC oder Notebook, Verbatim Power Pack oder Netzanschluss. USB-Kabel werden allerdings nicht mitgeliefert.

Erhältlich ist das MediaShare Wireless ab sofort zu 59 Euro. Im Onlinehandel ist es bereits ab rund 35 Euro zu haben, zuzüglich Versandkosten. Im Paket kommt neben dem Gerät ein Mikro-USB-Kabel und eine Kurzanleitung ins Haus. Smartphone-Ladekabel sind laut Verbatim jedoch nicht im Lieferumfang enthalten.

(Dorothee Monreal)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang