News

maxdome: Direkter Zugang per Panasonic TVs

Der Zugriff auf die Online-Videothek maxdome ist ab März auch direkt über aktuelle VIERRA Fernseher von Panasonic möglich. Die maxdome-App wird in Panasonics Internet-Plattform "VIERA Connect" integriert.

23.02.2012, 18:02 Uhr
Browser© Diego Cervo / Fotolia.com

Das Video on Demand-Angebot maxdome ist die nach eigenen Angaben größte deutsche Online-Videothek. Über 45.000 kostenlose oder kostenpflichtige Inhalte lassen sich nicht nur im Webbrowser, sondern per Set-Top-Box auch auf dem Fernseher anzeigen. Die zur ProSiebenSat.1 Group gehörende Online-Plattform kommt durch Kooperation mit TV-Geräteherstellern jedoch immer häufiger auch direkt ohne Zusatzgerät auf den Fernseher. Nun gab maxdome eine entsprechende Partnerschaft mit dem japanischen Elektronikkonzern Panasonic bekannt.

maxdome-Zugang in VIERA-TVs integriert

Ab März sollen Besitzer eines Panasonic VIERA-TVs der aktuellen Generation 2012 hierzulande direkt auf maxdome zugreifen können. Per Knopfdruck auf der Fernbedienung wird damit schon bald der Wechsel vom laufenden Fernsehprogramm zu den Inhalten der Online-Videothek möglich sein. Geboten werden neben Filmen auch Dokumentationen, TV-Magazine, Serien sowie Musik- und Kindersendungen. Viele Abruf-Inhalte stehen bereits in HD-Qualität zur Verfügung.

Die maxdome-Applikation finden TV-Nutzer künftig in Panasonics Online-Portal "VIERA Connect". Per WLAN oder Netzwerkkabel erfolgt die Verbindung zu der Online-Videothek. Die maxdome App bietet eine integrierte Suche nach on-Demand-Inhalten, nach einer kostenlosen Registrierung bei maxdome.de können Nutzer eines aktuellen VIERA-TVs die gewünschten Titel auf dem Fernseher abspielen.

Auch Panasonic Blu-Ray-Geräte erhalten maxdome-Zugang

Der direkte Zugang liegt offenbar im Trend. "Die Zugriffe auf unser Angebot über hybride TV-Geräte steigen signifikant", erläutert maxdome-Geschäftsführer Christoph Bellmer. Durch die Kooperation mit Panasonic werde der direkte Zugriff über TV-Geräte weiter ansteigen. Im Laufe des Jahres soll der maxdome-Zugang auch in Panasonic Blu-Ray Produkte integriert werden. Der direkte Zugriff auf maxdome ist darüber hinaus derzeit bereits mit Geräten von Samsung, LG, Toshiba, Loewe, Philips und Technisat möglich.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang