News

Maxdome direkt auf Loewe TV-Geräten empfangbar

Die Online-Videothek maxdome kooperiert mit dem TV-Geräte-Hersteller Loewe. Ab sofort bieten Loewe Fernseher einen integrierten direkten Zugriff auf maxdome. Eine separate Set-Top-Box ist nicht erforderlich.

15.01.2012, 15:01 Uhr
Internet© Daniel Fleck / Fotolia.com

Den Gang zur Videothek vor Ort treten immer weniger Kunden an, bequemer findet der aktuelle Blockbuster oder Film-Klassiker über diverse Online-Videotheken wie beispielsweise maxdome den Weg auf den heimischen TV-Bildschirm. Zur Nutzung von maxdome, der nach eigenen Angaben mit über 45.000 Inhalten größten deutschen Online-Videothek, wird meist eine Set-Top-Box benötigt. Doch dank Zusammenarbeit mit mehreren TV-Geräteherstellern wird der maxdome-Zugang immer häufiger direkt in die Fernseher integriert. Das zur ProSiebenSat.1 Group gehörende Unternehmen gab nun eine weitere Kooperation bekannt. Ab sofort können auch Besitzer von Loewe Fernsehern direkt auf das maxdome-Angebot zugreifen.

Maxdome per Knopfdruck aufrufen

Ohne zusätzliche Setp-Top-Box können die Nutzer eines Loewe TV-Geräts per Knopfdruck zwischen dem Fernsehprogramm und den maxdome-Inhalten mit Spielfilmen, Serien, TV-Shows, Dokumentationen sowie Musik- und Kindersendungen wechseln. Zahlreiche Titel stehen laut maxdome auch in HD-Qualität zur Verfügung. Die maxdome-Applikation wurde in das Auswahlmenü des Loewe Internet-Portals "MediaNet" integriert. Wer maxdome bislang nicht genutzt hat, kann sich online unter www.maxdome.de kostenlos registrieren und erhält danach Zugriff auf die Angebote der Online-Videothek.

Neben kostenlos abrufbaren Inhalten findet sich bei maxdome auch ein umfangreiches Angebot an Leih- und Kauftiteln. Eine integrierte Suchfunktion ermöglicht das schnelle Finden von Titeln. Interessante Filme, Serien oder andere Inhalte lassen sich auch auf einen Merkzettel setzen und später auf dem TV-Gerät abrufen.

Partnerschaften mit weiteren TV-Herstellern

Maxdome hat neben Loewe bereits entsprechende Partnerschaften mit vier weiteren TV-Herstellern abgeschlossen. Einen direkten Zugang auf die maxdome Online-Videothek ermöglichen auch Smart-TVs von Samsung, LG, Toshiba und Philips.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang