Vorstandsvorsitz

Markus Haas wird neuer Chef von Telefónica Deutschland

Nach dem Ende November verkündeten überraschenden Rücktritt von Thorsten Dirks als Chef von Telefónica Deutschland ist nun ein Nachfolger benannt worden. Markus Haas wird neuer Chef des größten deutschen Mobilfunknetzbetreibers.

Jörg Schamberg, 12.12.2016, 09:33 Uhr (Quelle: DPA)
Markus Haas Telefónica Deutschland CEOMarkus Haas rückt Anfang 2017 an die Spitze von Telefónica Deutschland.© Telefónica Germany GmbH & Co. OHG

München - Der Telekomkonzern Telefonica Deutschland (www.o2.de/handy Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) bekommt zum Jahreswechsel einen neuen Chef. Der Aufsichtsrat habe den bisher für das Tagesgeschäft zuständigen Markus Haas mit Wirkung zum 1. Januar 2017 zum Vorstandsvorsitzenden bestimmt, gab das Unternehmen am Sonntagabend in einer Börsenmitteilung bekannt. Er werde das Unternehmen gemeinsam mit der Finanzchefin Rachel Empey führen. Telefonica Deutschland ist der nach Kundenanschlüssen größte deutsche Mobilfunker - noch vor der Deutschen Telekom (www.telekom.de/handy Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) und Vodafone (www.vodafone.de/handy Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
).

Thorsten Dirks wechselt 2017 zu Eurowings

Der bisherige Vorstandschef Thorsten Dirks (53) leitete das Unternehmen seit Oktober 2014. Im November hatte der Aufsichtsrat einer vorzeitigen Auflösung seines Vertrags zugestimmt. Dirks wolle sich neuen Herausforderungen stellen. Er werde das Management-Team bis Ende des ersten Quartals 2017 unterstützen, um einen reibungslosen Übergang in der Führung des Unternehmens zu gewährleisten, hieß es am Sonntag. Nach seinem Ausscheiden wechselt Dirks als Vorstand zur Lufthansa-Tochter Eurowings.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang