Security

Malware "NotCompatible.C" baut Botnetz aus Smartphones und Tablets auf

Das ist neu: Der Schädling NotCompatible.C baut ein Botnetz aus mobilen Geräten auf und erreicht laut dem Sicherheitsdienstleister Lookout die Komplexität von ausgewachsener PC-Malware.

19.11.2014, 18:15 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Das auf Sicherheitslösungen für mobile Endgeräte spezialisierte Unternehmen Lookout warnt vor einer neuen Form der Bedrohung durch die Malware "NotCompatible". Nach eigenen Angaben hat die Firma zwei Jahre lang die Entwicklung der Malware verfolgt, nun ist mit "NotCompatible.C" eine deutlich komplexere und gefährlichere Variante der Schadsoftware aufgetaucht.

Schwer zu entdecken

NotCompatible.C funktioniert wie ein Botnetz, das üblicherweise über dunkle Umwege gemietet werden kann. Lookout geht davon aus, dass NotCompatible.C problemlos zum Angriff auf Unternehmensnetzwerke genutzt werden kann. Da NotCompatible.C auf eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung setzt, lässt es sich nur schwer auf Netzwerkebene identifizieren und aufhalten.

Laut Lookout ist NotCompatible.C in der Komplexität mit aktueller PC-Malware - wie zum Beispiel "Conficker" - vergleichbar. So schützt die Malware beispielsweise seine Infrastruktur für Befehle und Kommunikation durch Redundanz und Verschlüsselung.

Betroffen sind Geräte mit Android und iOS, Lookout empfiehlt generell, Smartphones und Tablets genauso wie den PC abzusichern, sprich eine Antivirus-App zu installieren. Entsprechende Anwendungen sind zahlreich in den jeweiligen App-Stores vertreten.

(Marcel Petritz)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang