News

MagicSpeed mit neuen DSL-by-Call-Tarifen

MagicSpeed startet einen neuen DSL-by-Call-Zugang und erweitert den bestehenden Tarif um eine Mindestnutzung.

13.01.2005, 19:04 Uhr
Notebook© Roman Hense / Fotolia.com
MagicSpeed führt zum morgigen Tag einen neuen DSL-by-Call-Tarif ein und modifiziert das bestehende Angebot um eine Mindestnutzung pro Einwahl.
Neu ist der Tarif DSLbyCall 0,18, bei dem der Kunde pro übertragenem Megabyte mit 0,18 Cent zur Kasse gebeten wird. Pro Einwahl fallen 39,9 Cent an. Eine weitere Neuerung stellt die Einführung einer Mindestnutzung im by-Call-Bestandstarif dar, der ab sofort auf den Namen DSLbyCall 0,39 hört.
So kostet das Megabyte zwar auch weiterhin 0,39 Cent, es müssen pro Einwahl jedoch Gebühren in Höhe von mindestens 50 Cent entstehen. Dies gilt lediglich für Neukunden, Bestandskunden surfen weiter ohne Mindestumsatz.

(Michael Müller)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang