Ab 01. April

MagentaZuhause: Schnelle Tarife werden günstiger

Wer bei der Telekom Wert auf viel Download-Speed legt, bekommt ab April die beiden größten MagentaZuhause-Tarife deutlich günstiger. Ab 16. März gibt es zudem eine Aktion, bei der man den MagentaZuhause XL fünf Euro günstiger erhält.

Melanie Zecher, 12.03.2020, 18:00 Uhr
Telekom© Deutsche Telekom AG

Bei der Telekom (DSL-Tarife der Telekom) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
gibt es in nächster Zeit einige Neuerungen rund um die MagentaZuhause-Tarife. Ab dem 1. April sinken die Preise bei MagentaZuhause XXL mit 500 Mbit/s von knapp 70 Euro auf nur noch 59,95 Euro für Neukunden – wer es noch schneller möchte, bucht den MagentaZuhause Giga mit 1000 Mbit/s für 79,95 Euro statt 119,95 Euro. Neben einer Surfflat ist eine Flatrate in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze enthalten.

Aktion: MagentaZuhause XL fünf Euro günstiger

Wer sich in der Zeit vom 16. März bis zum 4. Mai für das Angebot MagentaZuhause XL mit bis zu 250 Mbit/s inklusive einer Flatrate in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze entscheidet, zahlt für die ersten sechs Monate nur 19,95 Euro und danach dauerhaft 49,95 Euro monatlich. Bestandskunden, die von einen "kleineren" Tarif in den XL wechseln, zahlen die ersten drei Monate ebenfalls nur 19,95 Euro, danach schlägt der XL auch hier dauerhaft mit 49,95 Euro zu buche.

Download-Speed sinkt

Vorsicht: Wer besonderen Wert auf einen schnellen Upload legt, sollte wissen, dass die Telekom aktuell mehr Speed anbietet als mit Inkrafttreten der Aktionen bzw. Änderungen. Der Upload liegt beim XL-Tarif dann nur noch bei bis zu 50 (statt 100) Mbit/s, beim XXL- sowie Giga-Tarif bei 100 Mbit/s (statt 200 bzw. 500 Mbit/s).

MagentaZuhause im Überblick

  • MagentaZuhause S (max. 16 Mbit/s): 34,95 Euro
  • MagentaZuhause M (max. 50 Mbit/s): 39,95 Euro
  • MagentaZuhause L (max. 100 Mbit/s): 44,95 Euro
  • MagentaZuhause XL (max. 250 Mbit/s):
    ab 16.03. 6 Monate lang 19,99 Euro, danach 49,95 Euro (statt 54,95 Euro)
  • MagentaZuhause XXL (max. 500 Mbit/s):
    ab 01.04. 6 Monate lang 19,99 Euro, danach 59,95 Euro (statt 69,95 Euro)
  • MagentaZuhause Giga (max. 1000 Mbit/s):
    ab 01.04. 79,95 Euro (statt 119,95 Euro)

Ende März: Magenta1-Angebot

Ab Ende März will die Telekom zudem für einen kurzen Zeitraum einen Kombitarif zum Aktionspreis anbieten: MagentaZuhause L mit 100 Mbit/s kombiniert mit dem Mobilfunktarif MagentaMobil Special EINS, der 10 GB beinhaltet. Beides zusammen erhält der Kunde zu einem Preis von 49,95 Euro pro Monat. Der Einrichtungspreis entfällt. Das Magenta1-Angebot hat eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten.

Schnelle Internet-Tarife finden
Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang
NewsletterPopup