News

M-net verdoppelt SDSL-Bandbreite auf 20.000 Kbit/s

Der Münchener Telekommunikationsanbieter M-net erweitert seine SDSL-Palette um Bandbreiten mit 15.000 und 20.000 Kbit/s. Zur Markteinführung können Unternehmen die SDSL-Flats zum Aktionspreis buchen.

10.08.2010, 18:16 Uhr
DSL-Anschluss© IKO / Fotolia.com

Der Münchener Telekommunikationsanbieter M-net erweitert seine vier SDSL-Pakete umfassende Produktpalette für Unternehmen um zwei weitere, höhere Bandbreiten. Mit symmetrischen Geschwindigkeiten von 15.000 Kilobit pro Sekunde (Kbit/s) beziehungsweise 20.000 Kbit/s ist der Download und Upload von Daten damit nun doppelt so schnell möglich wie bislang. Bisher lag das Bandbreiten-Maximum bei den SDSL-Lösungen von M-net bei 10.000 Kbit/s.

SDSL-Aktionspreise bis Ende September

Ab sofort können Geschäftskunden die SDSL flat 15000 im Rahmen einer bis zum 30. September befristeten Einführungsaktion zum Netto-Aktionspreis von 699 Euro buchen. Das schnellste Paket SDSLflat 20000 lässt sich für monatlich 799 Euro netto bestellen. Mit einem Bandbreitenspektrum von 2.300 bis zu 20.000 Kbit/s kann M-net nach eigenen Angaben nun auf unterschiedliche Kundenbedürfnisse eingehen. Bei einer Mindestvertraglaufzeit von 24 Monaten entfällt der einmalige Einrichtungspreis von netto 199 Euro.

M-net realisiert die symmetrischen Dienste auf Basis des SHDSL.bis Standards. Über eine kupferbasierte Teilnehmeranschlussleitung lassen sich damit deutlich höhere Bandbreiten erzielen. Bis zu vier Leitungen werden dazu gebündelt.

In allen SDSLflat-Paketen ist eine feste IP-Adresse, ein SDSL-Router, eine Domain, 200 Megabyte Webspace, 20 E-Mail-Adressen sowie eine Installation vor Ort enthalten. Der M-net Kundenservice steht täglich rund um die Uhr zur Verfügung. Auf Wunsch kann bei einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten ein ISDN-Mehrgeräte- oder Anlagenanschluss inklusive Flatrate in das deutsche Festnetz zum monatlichen Nettopreis von 19,90 Euro hinzugebucht werden.

(Jörg Schamberg)

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per Notify direkt auf dem Handy. Newsletter per Notify Newsletter per Mail
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup