News

M-Net: Doppel-Flat ab 33,90 Euro

Der Münchener Internet-Provider M-Net hat für Neukunden im November seine Komplettpakete für Interntet und Telefonie im Preis gesenkt. Kein Telekomanschluss erforderlich.

05.11.2007, 16:56 Uhr
Paar mit Laptop© Syda Productions / Fotolia.com

M-Net, Internetprovider aus München, bietet mit seiner Marke Maxi DSL in weiten Teilen Bayerns für Neukunden vergünstigte Komplettpakete mit DSL- und Telefonanschluss an. Enthalten sind Flatrates für das Internet und für Telefonate in das deutsche Festnetz. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt bei allen Paketen zu Aktionspreisen 24 Monate.
Doppel-Flat ab 33,90 Euro
Für das kleinste Paket mit einer Geschwindigkeit von 1500 kbit/s fallen im November mit 33,90 Euro nun vier Euro weniger an als bisher. Auch die größeren Pakete wurden preislich um jeweils vier Euro reduziert. Bei einer Bandbreite von 3000 kbit/s werden nun 35,90 Euro im Monat, bei 6000 kbit/s 39,90 Euro monatlich berechnet. Für das schnellste Paket mit 16.000 kbit/s berechnet M-Net 39,90 Euro im Monat. Im Rahmen der Novemberaktion entfällt der Einrichtungspreis. Kosten für Modem und Versand gibt es nicht.
20 Euro Rabatt bei Onlinebestellung
Neukunden, die die Komplettpakete online buchen, erhalten zudem einen Rabatt von 20 Euro. M-Net setzt bei der Telefonie auf die Festnetztechnik und vermeidet dadurch technische Probleme wie sie teils noch bei VoIP anfallen können.
Mit einer Ermäßigung von jeweils 50 Prozent auf verschiedene DSL-Optionen will M-Net zusätzlich bei den Neukunden punkten. Für die Option Fastpath fallen so nur 95 Cent statt 1,90 Euro an. Weitere Zusatzoptionen sind Doppelter Upstream für ebenfalls 95 Cent und eine feste IP-Adresse für 7,45 Euro.
Mit den Komplettpaketen liegt M-Net preislich im Mittelfeld der Tariftabellen. Insbesondere das kleinste Paket mit 1.500 kbit/s ist bei anderen Anbietern günstiger zu bekommen. So bieten etwa freenet oder 1&1 ähnliche Komplettpakete für 29,90 Euro bundesweit an. M-Net punktet jedoch mit einem vollwertigen, analogen Telefonanschluss.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang