News

Lycos: Flatrate für T-DSL 6000 ab 9,95 Euro

Auch Lycos integriert nun T-DSL 6000 ins Breitbandportfolio. Alle Tarife können nun mit dem Highspeed-Anschluss kombiniert werden.

21.06.2005, 15:13 Uhr
Notebook© Roman Hense / Fotolia.com

Ab sofort wird Lycos DSL noch schneller, denn der Breitbandzugang kann jetzt auch mit der maximalen T-DSL-Datenübertragungsgeschwindigkeit von 6 MBit/s bestellt werden.
Ohne Aufpreis wird die höhere Geschwindigkeit bei allen Flat- und Volumentarifen angeboten. Eine Flatrate gibt es bereits ab 9,95 Euro bei 12-monatiger Vertragsbindung. Weiterhin erhältlich sind alle DSL-Tarife auch mit Übertragungsraten von 1 oder 2 MBit/s. Die Übertragungsrate von 3 MBit/s wird nur in Gebieten angeboten, in denen die neue T-DSL-Höchstgeschwindigkeit nicht verfügbar ist.
Neukunden, die sich für einen Tarif mit einer Übertragungsrate von 6 Mbit/s entscheiden, sparen mit ihrer Bestellung die Einrichtungsgebühr in Höhe von 99,95 Euro. Alle T-Com-Bestandskunden, für die ein Wechsel von T-DSL 3000 auf T-DSL 6000 technisch möglich ist, werden in einem Anschreiben über diese Möglichkeit informiert. Auf Wunsch kann der Kunde voraussichtlich zum 01.08.2005 unter ein kostenloses Upgrade beauftragen. Erfolgt das Upgrade über einen anderen Vertriebsweg, oder wünscht der Kunde eine Umstellung vor dem 01.08.2005, fällt ein Wechselentgelt in Höhe von 49,95 Euro an.

(Tobias Capangil)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang